Meine Merkliste

The Art of Speaking for Yourself

The Art of Speaking for Yourself Essay

von Gernot Wolfram

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

This essay is a passionate appeal to speak for yourself - beyond all ideology or political agenda. At the same time, it is a short cultural history of well-meant appropriation of others: for example, as in the case of refugees, when their stories are told by volunteers and taken over as though they were their own. The essay describes false impressions, inaccurate portrayals, and misunderstandings that arise when adequate two-way listening is lacking: as when performing artists organize concerts in which refugees take part as accessories in a chorus, or when Western Europeans fall for the cliché view of their Eastern neighbors as fringe Europeans.

Gernot Wolfram, in his exploration of what really constitutes the art of speaking for yourself, finds countless examples of this kind of appropriation. Yet he also describes people who, in spite of the many hurdles, have found ways to advocate for their particular cause. In this way, his essay offers an abundance of pointers for successful eye-to-eye exchange.

English version of Interner Link: "Die Kunst, für sich selbst zu sprechen" (Schriftenreihe-Band 10239)

Produktinformation

Bestellnummer:

10405

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Gernot Wolfram

Ausgabe:

Bd. 10405

Seiten:

83

Erscheinungsdatum:

24.06.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
1,50 €

Die Kunst, für sich selbst zu sprechen

1,50 €

Sprechen wir für uns selbst, lassen wir unsere Mitmenschen für uns sprechen - oder sprechen wir gar selbst für andere? Gernot Wolfram erzählt in seinem Essay von gutgemeinten Vereinnahmungen, aber…

Audio Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Sybille Krämer: Kulturgeschichte der Digitalisierung

In ihrem Vortrag versucht die Philosophin Sybille Krämer, die Verbindung von Digitalisierung und Computertechnik ein Stück weit aufzulösen um zu verstehen, warum die Digitalisierung unser Leben und…

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Sybille Krämer: Kulturgeschichte der Digitalisierung

In ihrem Vortrag versucht die Philosophin Sybille Krämer, die Verbindung von Digitalisierung und Computertechnik ein Stück weit aufzulösen um zu verstehen, warum die Digitalisierung unser Leben und…

Aus Politik und Zeitgeschichte
Vergriffen

Identitätspolitik

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Seit einigen Jahren wird vermehrt über Identitätspolitik diskutiert – meist in Form von Kritik an Teilen der Linken. Die Vorwürfe lauten unter anderem: Identitätspolitik fragmentiere die…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub