bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10431)
Luxus Wohnung?

Luxus Wohnung?

Warum Mieten immer teurer und Eigentum unbezahlbar wird

Wohnraum - allmählich unerschwinglich? Viele gesellschaftliche Gruppen haben zumal in Ballungsräumen Schwierigkeiten, bezahlbare Wohnungen zu finden. Warum ist der Wohnungsmarkt so überhitzt? Welche Rolle spielen die Akteure auf dem Wohnungsmarkt? Wie kann Fehlentwicklungen entgegnet werden?

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Vor allem in Ballungsgebieten steigen die Mieten seit Jahren drastisch an. Gerade für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen erscheint es zunehmend schwieriger, geeigneten Wohnraum zu finden. "Luxussanierungen" und "Entmietungen" treiben Bewohner aus ihren bisherigen Quartieren – mitunter mit großen Auswirkungen auf die Sozialstruktur kompletter Innenstadtbereiche. Utta Seidenspinner begibt sich auf die Suche nach den Gründen für die Überhitzung des Wohnungsmarktes und zeigt auf, welche Fehlentwicklungen den Wohnmarkt so gravierend zuungunsten breiter Teile der Bevölkerung beeinflusst haben. Sie beschreibt, wie Bestände des sozialen Wohnungsbaus veräußert und in den Besitz großer Immobilienkonzerne übergegangen sind und wo internationale Investoren und Käufer massenhaft Wohnraum entziehen – bisweilen unter Einsatz dubioser Firmengeflechte. Die Autorin plädiert im Sinne des sozialen Friedens für ein Umdenken, etwa beim staatlich geförderten Wohnungsbau oder bei der Besteuerung von Immobiliengeschäften.



Autorin: Utta Seidenspinner, Seiten: 208, Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10431

 


Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an.

Mehr lesen