bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10487)
Plastik 100 SeitenNeu: Plastik 100 Seiten

Plastik

100 Seiten

Plastik: unverzichtbar, unvernichtbar oder beides? Ein Stoff, der einst wegen seiner Nützlichkeit und Vielseitigkeit den Siegeszug durch unseren Alltag antrat, bereitet heute weltweit große Probleme. Pia Ratzesberger fragt nach Herkunft, Nutzen und vor allem nach Ansätzen zur Vermeidung von Plastik.

1,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Plastik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch was sich einst auf dessen Nützlichkeit und Vielseitigkeit bezog, stellt inzwischen eine der großen Herausforderungen unserer Zeit dar. Plastik findet sich in riesigen Zusammenballungen in den Meeren und in den Mägen von Fischen und Seevögeln. Als Mikroplastik ist es im Eis der Polkappen ebenso nachweisbar wie in den Böden und in einer Vielzahl von Organismen. Was kann und muss getan werden angesichts einer schier unaufhaltsamen, extrem langlebigen globalen Plastikflut, deren gravierende Schadwirkungen auf Mensch, Umwelt und Natur im Einzelnen noch kaum entschlüsselt sind? Pia Ratzesberger erklärt Herkunft, Anwendung und chemische Wirkung der Kunststoffe, die uns über ihre Bestandteile, etwa in Kleidung, Kosmetik oder Nahrung, buchstäblich hautnah kommen. Sie schaut auf die vielfältigen Ursachen und das bedrohliche Ausmaß des (Mikro)plastikeintrags auf der Erde und zeigt Möglichkeiten und Initiativen zur Vermeidung von Plastik auf.



Autorin: Pia Ratzesberger, Seiten: 102, Erscheinungsdatum: 09.01.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10487