bpb-Publikationen

Schriftenreihe (Bd. 10494)

1989 in DeutschlandNeu: 1989 in Deutschland

1989 in Deutschland

Schauplätze der friedlichen Revolution

Die friedliche Revolution im Herbst 1989 hatte einen langen Vorlauf, viele Facetten, unterschiedliche Akteure und Schauplätze. Der Band stellt sie in Text und Bild vor und spiegelt so den Weg vom tastenden Opponieren bis zur machtvollen Bewegung.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferbeschränkungen aufgrund des Corona-Virus
Bitte informieren Sie sich auf der Seite unseres Zustellers unter der Kategorie "Internationaler Brief- und Paketversand", ob ein Versand in Ihr Land derzeit möglich ist: https://www.dhl.de/coronavirus. Falls nicht, bitten wir von einer Bestellung abzusehen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Überraschend, aber nicht unerwartet? In der friedlichen Revolution im Herbst 1989 erreichten Protest und Widerstand unterschiedlicher gesellschaftlicher Akteure in der DDR ihren Höhepunkt und zugleich ihr Ziel: die Befreiung vom SED-Regime. Seit den Siebziger- und Achtzigerjahren war überall im Land eine aus unterschiedlichen Anlässen und Motiven gespeiste Oppositionsbewegung gewachsen. Sie wandte sich offen oder verdeckt gegen Repressalien und Gewalt, gegen Umweltverschmutzung und ökonomischen Mangel, gegen das Machtmonopol der Partei und gegen die Unterdrückung von Freiheiten und Menschenrechten. Der Band stellt in Bild und Text zentrale Schauplätze, Anlässe, Handelnde und Kontroversen der friedlichen Revolution bis zum Tag der Deutschen Einheit 1990 vor. So spiegelt er den langen Atem der Protestbewegung und ihre zahlreichen Quellen und lässt zugleich die angespannte Stimmung im Herbst 1989 aufscheinen, bevor das Regime unter dem Druck des Widerstandes vieler mutiger Menschen in der DDR zusammenbrach.



Autor: Ingo Juchler, Seiten: 128, Erscheinungsdatum: 03.09.2020, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10494