Meine Merkliste

Vom Einläuten der Revolution

Vom Einläuten der Revolution

von: Holger Kulick und Rene Perraudin

Rund um den 7. Oktober 1989 herrschte Ausnahmezustand in mehreren Städten der DDR. Polizei und Stasi gingen gewaltsam gegen Demonstranten vor, die friedlich für Reformen eintraten. Ein filmischer Überblick.

Inhalt

Die Materialsammlung des Bürgerkomitee 15. Januar e.V. Leipzig konzentriert sich auf die Tage zwischen dem 4. und 10. Oktober 1989, als Ausreise- und Demokratiebewegung die Jubiläumsfeierlichkeiten der SED konterkarieren, die den 40. Geburtstag der sozialistischen DDR feiern will. Der unerwartete Bürgermut und die vehemente Reaktion der Staatsmacht in Plauen, Zwickau, Chemnitz, Dresden, Leipzig und Berlin spielen eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur Friedlichen Revolution in der DDR.

Mehr Informationen

  • Produktion: Oktober 2014

  • Spieldauer: 31 Min.

  • hrsg. von: Bürgerkomitee 15. Januar e.V.

Lizenzhinweise

© 2014 Bürgerkomitee 15. Januar e.V.