Meine Merkliste

Imame in Deutschland

Imame in Deutschland

von Rauf Ceylan

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Imame nehmen hierzulande in mehrfacher Hinsicht eine Schlüsselstellung ein: Sie sind wichtige Ansprechpartner der muslimischen Gemeinschaft, weit über religiöse Belange hinaus. Zugleich haben sie sie als Ansprechpartner und Autorität prägenden Einfluss auf die Integration von Muslimen in die deutsche Gesellschaft.

Rauf Ceylan, Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung, ist mit Imamen unterschiedlicher Herkunft und religiös-politischer Sozialisation über ihre Situation und ihre Rolle in Deutschland ins Gespräch gekommen: Wie sieht ihr Alltag aus, und welche Werte leiten sie? Mit welchen Erwartungen werden sie konfrontiert? Wie verorten sie sich und die Gläubigen in der Gesellschaft Deutschlands? Welche Rolle spielen muslimische Dachorganisationen und Verbände für die Ausgestaltung der Arbeit und die Akzeptanz der Imame in den einzelnen Gemeinden? Ceylan fragt auch nach den Konsequenzen seiner Bestandsaufnahme für eine zeitgemäße, an einer pluralen Gesellschaft orientierte Imamausbildung in Deutschland, die er als unabdingbar für die Integration ansieht: Welchen Hemmnissen sieht diese sich gegenüber? Wie und durch wen kann sie im Rechtsstaat zukunftsweisend institutionalisiert und finanziert werden?

Produktinformation

Bestellnummer:

10692

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Rauf Ceylan

Ausgabe:

Bd. 10692

Seiten:

224

Erscheinungsdatum:

01.07.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Die Macht der Moschee

4,50 €

Was bedeutet Integration? Wer und was hat Einfluss darauf, ob Menschen in Deutschland heimisch sind oder werden. Joachim Wagner fragt einerseits nach der Rolle und dem Einfluss religiöser…

Audio Dauer
Podcast

Nach der Flucht – Amer Saba baut sich wieder ein Leben auf

Weil er sich gegen das Regime in Syrien engagiert hat, muss der Banker Amer Saba 2015 aus seiner Heimat fliehen. In Hamburg baut er sich ein neues Leben auf, bei dem es um mehr geht als ums Geld. Mehr…

Ausstellung

Peer Education Programm

Die Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ möchte die Besucherinnen und Besucher dazu einladen, ins Gespräch miteinander zu kommen und sie auf diese Weise zum Nachdenken anregen.

Ausstellung

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland

Die Ausstellung lädt zum Nachdenken über Identitäten und Zuschreibungsprozesse ein. Sie ist weniger ein Format zur Wissensvermittlung als Anlass zu Reflexion, Gespräch und Auseinandersetzung.

Artikel

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Zwischen 2013 und 2016 haben rd. 1,5 Millionen Personen in Deutschland einen Asylantrag gestellt. Eine der Herausforderungen: Der Arbeitsmarktzugang für die Geflüchteten.