Meine Merkliste

Die verdrängte Zeit.

Die verdrängte Zeit. Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur des Ostens

von Marko Martin

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Offenbar besteht ein Zwiespalt zwischen Vereinnahmung und Vergessen fort, wenn es um die Kultur des Ostens geht: Vergleichsweise wenige Bücher, Filme oder Bands wurden im Westteil Deutschlands überhaupt rezipiert und dabei höchst unterschiedlich aufgeladen und interpretiert.

Der weitaus größere Teil einer vielgestaltigen, unter- und hintergründigen, regimekonformen oder subversiv herausfordernden ostdeutschen Kulturlandschaft blieb im Westen bis heute weithin unbekannt, während im Osten ein Buch, ein Film jenseits der Leitplanken des Regimes gleichermaßen Feindbild oder Fluchtort, Geheimtipp oder Anlass für Verfolgung, Unterdrückung, Haft oder Ausweisung bedeuten konnte. Marko Martin, tief vertraut mit den Lebensumständen in der DDR, zeichnet ein kritisch-empathisches Bild der Kultur des Ostens mit Grautönen und Nuancen, Ironie und Witz. Er holt ihre vergessenen Protagonistinnen und Protagonisten aus dem Schatten, hinterfragt überkommene Deutungsmuster und poliert den zuweilen trüben Spiegel der Erinnerung. Vor allem aber lädt er zu einer Entdeckungsreise ein, die, so Martins Überzeugung, zumal für Westdeutsche ebenso spannend wie aufschlussreich sein könne.

Produktinformation

Bestellnummer:

10623

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Marko Martin

Ausgabe:

Bd. 10623

Seiten:

426

Erscheinungsdatum:

13.08.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Der Filmkanon

Die Filme des Filmkanon

Die essayistischen Texte wollen sensibilisieren für die Vielfältigkeit der Kunstform Film und für die Geschichte und Gegenwart des bedeutendsten Mediums des 20. Jahrhunderts.

Audio Dauer
Podcast

Film & Unterhaltung (10/10)

Wie nehmen Jüdinnen und Juden das Leben in Deutschland wahr? Was ist eigentlich jüdischer Humor? Oder jüdische Musik? Über diese und weitere Themen spricht Journalistin Pola Sarah Nathusius mit…

Zeitbilder
7,00 €

Dokumentarfilm in Deutschland

7,00 €

Der Dokumentarfilm verhandelt seit seinen Anfängen politische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen. Peter Zimmermann liefert eine umfassende zeitgeschichtliche Darstellung des Genres.

Podium / Vortrag

Vortrag: Rassismuskritik in Gesellschaft und Schule

Rassismus ist Teil der Lebenswirklichkeit aller Menschen, die in Deutschland leben, unterrichtet werden und selbst unterrichten. Der Vortrag von Prof. Fereidooni stellt Theorien und Studien vor.