Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Rechter Terror

Rechter Terror Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt

von Martín Steinhagen

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

In der Nacht zum 2. Juni 2019 erschoss ein Rechtsextremist den CDU-Politiker und Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Der politische Mord ist Teil einer langen Geschichte des rechten Terrors, der seit der Wiedervereinigung journalistischen Recherchen zufolge über 180 Todesopfer gefordert hat, darunter auch die Opfer der Mordserie des NSU.

Martín Steinhagen rekonstruiert die Ermordung Lübckes, erzählt die Radikalisierungsbiografie des Täters und bettet beides in die Geschichte rechtsextremer Gewalt in Deutschland ein. Dabei beschreibt er Strategien, Akteure und Erscheinungsformen und zeichnet jeweils auch die politischen Versäumnisse und das gesellschaftliche Klima nach. So führt Steinhagen anhand des Mordes an Lübcke die gefährliche Dynamik vor Augen, die das Zusammenspiel ideologischer Motive eines Täters, gewachsener rechtsextremer Strukturen und einer aufgeheizten öffentlichen Stimmung bewirkt.

Interner Link: Terrorismus im 21. Jahrhundert

Interner Link: Der NSU-Prozess. Das Protokoll

Produktinformation

Bestellnummer:

10764

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Martín Steinhagen

Ausgabe:

Bd. 10764

Seiten:

304

Erscheinungsdatum:

10.02.2022

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

"Graue Wölfe"

4,50 €

Durch Ausschreitungen, gewaltsame Eskalationen und Einschüchterungsversuche erregten die türkischultranationalistischen »Grauen Wölfe« in jüngerer Vergangenheit politische und mediale…

Hintergrund aktuell

Vor zwei Jahren: Anschlag in Hanau

Am 19. Februar 2020 tötete ein 43-jähriger Rassist in Hanau zehn Menschen und sich selbst. Seither planen Bund und Länder, ihre Anstrengungen im Kampf gegen Rechtsextremismus zu intensivieren.

Schriftenreihe
4,50 €

Rechte Bedrohungsallianzen

4,50 €

Wie hängt die von Einzelpersonen ausgeübte Gewalt mit menschenfeindlichen Einstellungen in der Bevölkerung zusammen? Der Band zeigt, dass gerade von der Allianz verschiedener rechter Gruppierungen…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Rechte Gewalt in den 1990er Jahren

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Zu Beginn der 1990er Jahre prägte eine Welle rechter Gewalt das frisch vereinte Deutschland. Die Rückschau auf die "Baseballschlägerjahre" nuanciert das Bild der Zeit nach der "Wiedervereinigung".

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Werkstatt

Tipps für digitale Extremismusprävention

Die Bildungshacks sind zurück – im neuen Look und mit noch mehr Hintergrundinfos. In dieser Folge teilt Götz Nordbruch von Ufuq e.V. Grundlagen und Tipps zur Extremismusprävention.