Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Der Kampf um den Nordpol | bpb.de

Der Kampf um den Nordpol Die Arktis, der Klimawandel und die Rivalität der Großmächte

von Michael Paul

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

In der Arktis verdichten sich Weltprobleme wie in einem Brennglas. Durch den menschengemachten Klimawandel verändern sich dort in erschreckender Geschwindigkeit die naturräumlichen Gegebenheiten: Die Meere erwärmen sich, das Eis weicht zurück. Das hat gravierende, weit über die Region hinausweisende Folgen für das Ökosystem, aber auch für die indigene Bevölkerung der Arktis.

Eisfreie Gebiete eröffnen potenten Akteuren Chancen auf die Ausbeutung unterschiedlichster Rohstoffe. Neu entstehende Schifffahrtsrouten und Passagen haben vor allem für die arktischen Küsten- und Anrainerstaaten – die USA über Alaska, Dänemark über Grönland, Finnland, Island, Kanada, Norwegen, die Russische Föderation sowie Schweden – geostrategische Konsequenzen.

Michael Paul verbindet seine Analyse der dramatischen naturräumlichen Veränderungen mit deren außen- und sicherheitspolitischen sowie ökonomischen Auswirkungen und den Interessenlagen der Staaten. Er erläutert die see- und völkerrechtlichen Tatbestände rund um die Arktis und berichtet über die internationalen Bemühungen um einen friedlichen Interessenausgleich. Dieser sei in einer multipolaren Welt angesichts rapider Veränderungen in der Arktis und der Konkurrenz um Rohstoffe schwieriger denn je: Er müsse stetig den oft konträren, auch aggressiv vertretenen Ansprüchen und Ambitionen angepasst werden, darunter nicht zuletzt denen mächtiger globaler Akteure wie China.

Produktinformation

Bestellnummer:

10886

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Michael Paul

Seiten:

288

Erscheinungsdatum:

06.10.2022

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-0886-7

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
1,50 €

Die Arktis

1,50 €

Die Arktis: eine faszinierende Region, die wie kaum eine andere im Fokus politischer und wirtschaftlicher Interessen liegt. Gerd Braune lenkt den Blick auf den fragilen Naturraum Arktis, fragt nach…

Globaler Handel

Wie die Welt handelt

CPTPP, RCEP, USMCA – die Welthandelsordnung scheint aus kryptischen Kürzeln zu bestehen. Wie die neue geopolitische Lage den globalen Handel verändert hat, beschreibt die Journalistin Maike Brzoska.

Schriftenreihe
4,50 €

Der Krieg um die Ukraine und der Frieden in Europa

4,50 €
  • Epub

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat geopolitische Motive und strategische Implikationen. Der Politologe Jerzy Maćków beleuchtet die Interessenlagen der beteiligten Mächte und Akteure.

  • Epub
Artikel

Taiwan und die geopolitische Neuordnung in Asien

Die Volksrepublik China betrachtet die Inselrepublik Taiwan als "abtrünnige Provinz". Taiwan betont hingegen seinen demokratischen Status quo und die USA treten als enger Verbündeter der Insel auf.