Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Auf Kosten anderer

Auf Kosten anderer Die Globalisierung in Bildern

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Ob im Supermarkt, in der Shoppingmall oder im Internet - unser Alltag ist geprägt von ständig verfügbaren Waren und Konsumgütern. Sie sind Teil eines globalen Systems, in dem Rohstoffe gefördert und zu Gütern verarbeitet werden, die wiederum konsumiert und schließlich entsorgt werden müssen. Selten sehen wir dabei mehr als das fertige Produkt. Die in diesem Band versammelten Fotoarbeiten und Texte leuchten hinter die Kulissen. Sie zeigen, woher das Coltan für unsere Smartphones kommt oder wie das Gemüse auf unsere Teller und der Used Look in unsere Jeans gelangt.

Dabei wird deutlich: Den Preis für Massenkonsum und Lebensstil in den Wohlstandsgesellschaften zahlen Menschen an anderen Orten dieser Welt - in Form von Ausbeutung, elenden Arbeitsbedingungen und fortschreitender Umweltzerstörung. Mit einer Einführung von Stephan Lessenich.

Produktinformation

Bestellnummer:

3946

Reihe:

Zeitbilder

Seiten:

162

Erscheinungsdatum:

01.09.2020

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung

Von der "Werkbank der Welt" zur Innovationswirtschaft

Chinas Wirtschaft basiert im Vergleich zu den 1990erJahren heute viel stärker auf Innovationen, während die Bedeutung arbeitsintensiver Industrien zurückgeht. Ein massiver Ausbau der Infrastruktur…

Zeitbilder
4,50 €

Wir in der Wirtschaft

4,50 €

Grundlagenwissen über wirtschaftliche Zusammenhänge ist nicht zuletzt wichtig, um ökonomische und gesellschaftliche Entscheidungen zu treffen, im Großen wie im Kleinen.

Schriftenreihe
4,50 €

Aufs Land

4,50 €

In buchstäblich lebens-wichtigen Fragen scheinen Beharrungskräfte oft stärker zu sein als das Bemühen um Zukunftsfähigkeit. Bieten die ländlichen Regionen Deutschlands mehr Zukunftsfähigkeit?

Ukraine

Erdgastransit und Stromsektor

Die Infrastruktur für Gas- und Stromversorgung in der Ukraine wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Die aktuellen Ukraine-Analysen zeigen auf, welche Folgen daraus entstehen können.