Meine Merkliste Geteilte Merkliste

25 Jahre deutsche Einheit

25 Jahre deutsche Einheit

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Inhaltsbeschreibung

Frankfurt am Main ist vorbereitet: Die "zentralen Feierlichkeiten" zum 25. Tag der Deutschen Einheit werden dort vom 2. bis 4. Oktober 2015 stattfinden. Mit einer Million Besucher(inne)n wird gerechnet. Für den 3. Oktober hat sich mittlerweile eine Kultur des Feierns und Gedenkens herausgebildet. Ein Rückblick auf deren zaghafte Anfänge lohnt sich.

Was Werthaltungen und Einstellungen betrifft, so gibt es zwar noch heute interessante Divergenzen zwischen Ost und West. Von der "Mauer in den Köpfen" ist dagegen kaum noch die Rede. So haben wir den Kopf frei, um uns beispielsweise über das Selbstverständnis des vereinten Deutschlands im internationalen Kontext Gedanken zu machen.

Produktinformation

Bestellnummer:

7533

Reihe:

Aus Politik und Zeitgeschichte

Herausgeber/-innen:

bpb

Ausgabe:

APuZ 33–34/2015

Seiten:

56

Erscheinungsdatum:

04.08.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Themenseite

30 Jahre Deutsche Einheit

Über vier Jahrzehnte waren Berlin, Deutschland und Europa geteilt. 30 Jahre nach der Deutschen Einheit wachsen Ost und West weiter zusammen. Gleichzeitig bleiben die Spuren der Teilung bis heute…

Deutschland Archiv

Literaturjournal

23 Jahre nach dem Zusammenbruch des SED-Regimes und 22 Jahre nach dem Ende der DDR zeigt sich Deutschland als Land reger Diskussionen. Deren Gegenstand sind nicht nur die Folgen der Wiedervereinigung…

Deutschland Archiv

Aufarbeitung

22 Jahre seit der Wiederherstellung der staatlichen Einheit Deutschlands und 23 Jahre seit der friedlichen Revolution in der DDR scheint es keinen Grund dafür zu geben, sich über den Umgang mit der…

Informationen zur politischen Bildung

Im vereinten Deutschland

Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989, dem 51. Jahrestag des Novemberpogroms von 1938, läutete zwar nicht das vielfach vorhergesagte "Ende der Geschichte" ein, aber immerhin eine nicht…

Migrantische Perspektiven

"Nobody seemed to care"

Der Dokumentarfilm "Duvarlar – Mauern – Walls" betrachtet, welche Folgen der Fall der Mauer auf den Alltag der türkischen Community in Berlin hatte. Für den Medienwissenschaftler Ömer Alkin ist…