Meine Merkliste

Images of Surveillance

Images of Surveillance

Goethe Institut New York (© Goethe Institut)

Mit dem Symposium "Images of Surveillance: The Politics, Economics, and Aesthetics of Surveillance" startete im Dezember 2015 in New York eine Veranstaltungsreihe des Goethe-Instituts, der Münchner Kammerspiele und der Bundeszentrale für politische Bildung. Die Reihe widmet sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema "Sensible Daten" und lässt Expertinnen und Experten, Künstlerinnen und Künstler, aber auch Vertreter von Institutionen und Unternehmen zu Wort kommen.

Hier finden Sie die Dokumentation der Veranstaltung vom 4. bis 6. Dezember 2015. Die Beiträge der Konferenz "Sensible Daten - Die Kunst der Überwachung" vom 20. bis 22. Januar 2017 finden Sie Interner Link: hier.