Meine Merkliste

Georg und Lillian Friedmann

Georg und Lillian Friedmann

Georg und Lillian Friedmann werden wie alle anderen Juden im Deutschen Reich entrechtet und verfolgt, werden gezwungen, ihre Namen zu ändern. Ihnen gelingt 1939 mit ihrer Familie an Bord der St. Louis die Auswanderung.

"Ab heute heißt du anders"

Lillian und Georg Friedmann werden wie alle anderen Juden im Deutschen Reich gezwungen, ihre Namen zu ändern - ein bürokratischer Vorgang in einer stetig länger werdenden Liste an Demütigungen und…

/ 3 Minuten zu lesen

Die Irrfahrt auf der St. Louis

Den 937 Flüchtlingen an Bord der <kursiv>St. Louis</kursiv> wird in Kuba die Einreise verwehrt. Zu den 22 jüdischen Flüchtlingen, die als Einzige ins rettende Exil aufgenommen werden, gehört die…

/ 4 Minuten zu lesen