Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Macht der Green Deal Europa nachhaltiger und wettbewerbsfähiger?

Debatte

Macht der Green Deal Europa nachhaltiger und wettbewerbsfähiger?

Aktualisierungsdatum:

Mit dem Europäischen Grünen Deal wollen die 27 EU-Mitgliedstaaten bis 2050 klimaneutral werden. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen verglich den Green Deal im Dezember 2019 mit der Landung auf dem Mond in den 1960er Jahren und verwies damit auf das US-amerikanische Apollo-Programm, bis heute eines der größten Projekte eines Staates in Friedenszeiten. Doch auf die Ankündigung des Green Deal folgten die Coronavirus-Pandemie und Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine – viele Unwägbarkeiten für Europas Klimapakt.

Erscheinungsdatum:

Nicht nur Chancen, sondern auch Risiken

Der Green Deal der EU ist sinnvoll – bei Emissionshandel, Klimazoll oder Taxonomie kommt es allerdings auf die richtige Ausgestaltung an, betont der Ökonom Clemens Fuest.

Jetzt erst recht

Der Green Deal der EU ist auch in der Krise der einzige gangbare Weg, um Europas Wirtschaft klimaneutral und wettbewerbsfähig zu machen, findet die Energieökonomin Claudia Kemfert.

Weitere Inhalte

Europäische Wirtschaftspolitik

Was bedeutet der Green Deal für Europa?

Europa will als erster Kontinent weltweit klimaneutral werden. Ob das Ziel wie geplant bis 2050 erreicht werden kann, ist für die Brüsseler Wirtschaftsjournalistin Silke Wettach noch offen.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Green New Deals

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Erderhitzung liegt in der wachstumsgetriebenen Wirtschaft begründet. Mit „Green New Deals“ wollen Regierungen weltweit die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Europäische Wirtschaftspolitik

Herausforderungen der Europäischen Wirtschaftspolitik

Die Volkswirtschaften der EU stehen derzeit vor großen Aufgaben und Problemen. Das Kapitel widmet sich den Herausforderungen und stellt den Stand der Debatten zur Europäischen Wirtschaftspolitik dar.

Standpunkt von Clemens Fuest

Nicht nur Chancen, sondern auch Risiken

Der Green Deal der EU ist sinnvoll – bei Emissionshandel, Klimazoll oder Taxonomie kommt es allerdings auf die richtige Ausgestaltung an, betont der Ökonom Clemens Fuest.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 352/2022

Entwicklungen nach der Wiedervereinigung

Deutschland übernimmt im europäischen Mächtesystem Verantwortung bei der Lösung internationaler Konflikte. Innenpolitisch muss es sich wirtschafts- und sozialpolitischen Herausforderungen stellen.

Europäische Wirtschaftspolitik

Wie sieht die künftige Energieversorgung Europas aus?

Die rasant gestiegenen Gaspreise werfen Fragen für die Energieversorgung der EU auf. Der Politologe Jacopo Maria Pepe zweifelt, ob sie ihre Klimaziele und eine grüne Transformation erreichen kann.