beleuchteter Landschaftspark Duisburg Nord am Abend


WS 69: Jugend hackt!

Beschreibung


Gesellschaftlich interessierte Programmiertalente zwischen 12 und 18 Jahren, die mit Codes die Welt verbessern? Inmitten dystopischer Überwachungsprogrammatik gibt es sie, die guten Nachrichten: Seit zwei Jahren produziert "Jugend hackt", das Förderprogramm für junge Programmiertalente, mit übervollen Teilnahmelisten und gesellschaftlich relevanten Soft- und Hardwareprojekten Schlagzeilen. Neben einem kurzen, allgemeinen Blick auf das Programm möchten wir gemeinsam mit den Workshopteilnehmer/innen überlegen, welche Erfahrungen aus Jugend hackt in allgemeinere Erkenntisse für die politische Bildungarbeit im digitalen Zeitalter überführt werden können.

Doch nicht nur die Arbeit mit "Open Data" soll in diesem Zusammenhang ein Stichwort sein. Auch die äußerst spannenden Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation von Jugend hackt möchten wir diskutieren - und erarbeiten, welche Schlussfolgerungen diese Erhebung für die Arbeit von Medienpädagogen, Multiplikatoren und anderen Fachkräften der politischen Bildungsarbeit zulässt.

Institution


Jugend hackt//Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Referierende


Paula Glaser und Daniel Seitz

Zeit/Ort


21.03.
11.00-12.30 Uhr

Format


Workshop und Diskussion


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Partner

Der Bundeskongress 2015 wird veranstaltet vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap), der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und der bpb.

Mehr lesen

Für den 13. Bundeskongress hat der Campus Duisburg den rund 1.000 Kongressteilnehmern seine Tore geöffnet. Die bpb und Ihre Kooperationspartner bedanken sich herzlich!

Mehr lesen

Coverbild Handbuch Bürgerbeteiligung
Schriftenreihe (Bd. 1200)

Handbuch Bürgerbeteiligung

Menschen engagieren sich mehr denn je und suchen nach neuen Wegen der Mitwirkung sowie der politischen Partizipation. Das Handbuch ist nformationsquelle und bietet einen Einstieg ins Thema.

Mehr lesen