Der Garten der Gerechten in der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem

Jaana Müller am 30.01.2011

Ein Bauer, eine Hausfrau und ein Kriminalbeamter, die halfen

Stammten Helfer aus ähnlichen sozialen Milieus? Eine Frage, der sich Alfons Kenkmann, Professor für Geschichtsdidaktik, in seinem Einführungsvortrag zum "Praxisforum: Zivilcourage lernen" annimmt.

Alfons KenkmannAlfons Kenkmann Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/
Zudem führt Alfons Kenkmann auf, was hinter den Begriffen prosoziales Verhalten und Geschichtsdidaktik steckt und diskutiert die Resultate der Behandlung prosozialen Verhaltens im Geschichtsunterricht: Was bieten Retterbiografien, wenn es in der Schule um Zivilcourage, Hilfeverhalten und Solidarität geht?

Genaueres zu diesen Themenbereichen und Fragestellungen finden Sie im PDF-Icon Einführungsvortrag des Praxisforums von Alfons Kenkmann.