Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Sektion 12: Neuere Entwicklung des Kapitalismus (Krise des Kapitalismus)

13. Bundeskongress Politische Bildung Kongressdokumentation Eröffnungsveranstaltung Berichte aus den Sektionen Berichte aus den Sektionen vom 20.03.2015 Berichte aus den Sektionen vom 21.03.2015 Videointerviews vom 13. Bundeskongress Politische Bildung Videos vom 13. Bundeskongress Politische Bildung Bildergalerien 13. Bundeskongress Politische Bildung Eröffnungsveranstaltung Ungleichheiten in der Demokratie Sektionen Sektionen am 20. März 2015 Sektionen am 21. März 2015 Workshops 20. März 2015, 11:30 - 13:00 Uhr 20. März 2015, 14:30 - 16:30 Uhr 21. März 2015, 11:00 - 12:30 Uhr Team "Das sagt DU!" Weitere Beiträge aus dem Blog zum 13. Bundeskongress Politische Bildung

Sektion 12: Neuere Entwicklung des Kapitalismus (Krise des Kapitalismus)

/ 1 Minute zu lesen

Kunden am Stehimbiss "Geiz Dich satt". (© picture alliance / ZB)

Ungleichheit macht instabil. Diese Befürchtung wird inzwischen von den unterschiedlichsten Akteuren im Bereich Wirtschaft gehegt, auch OECD und IWF warnen vor den globalen Folgen nationaler Einkommensunterschiede. Zuletzt hat das viel beachtete Buch von Thomas Piketty die kritische Debatte über die kapitalistische Wirtschaftsordnung weiter angeheizt. Laut seiner Untersuchungsergebnissen belohnt diese weniger Leistung als vielmehr Vermögen. Auch der im Kapitalismus verhaftetet Wachstumszwang wird vor dem Hintergrund beschränkter natürlicher Ressourcen immer wieder in Frage gestellt und Umdenken eingefordert.

Auf der anderen Seite gibt es Meinungen, die darauf verweisen, dass die positiven Wirkungen des Kapitalismus gänzlich unterschätzt würden. Er habe in den vergangenen Jahrhunderten für eine enorme Reduzierung der weltweiten Armut gesorgt und auch die Verbesserung der Gesundheitssysteme oder die Verbreitung der Demokratie als Staatsform sei dem kapitalistischen Wirtschaftssystem geschuldet. Gehen also Kapitalismus und Demokratie Hand in Hand, wie manche behaupten, oder bedroht der Kapitalismus durch seine Ausrichtung an materiellen Werten die Demokratie?

Referenten

Moderation: Interner Link: Andreas Kolbe, Deutschlandradio


Interner Link: Den Bericht unserer Blogredaktion zu Sektion 12 finden Sie hier.


Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo im Interview

Fussnoten