BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Plenarsaal Bundestag Foto von oben
Hintergrund Aktuell (23.09.2021)

Die Bundestagswahl 2021

Deutschland wählt am 26. September den 20. Bundestag. 47 Parteien stehen zur Wahl. Nach aktuellen Umfragen könnten sieben Parteien in den Bundestag einziehen.

Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021

Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2021

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Mit dem Wahl-O-Mat können Sie spielerisch herausfinden, was die Parteien wollen. Welche Partei kommt den eigenen politischen Ansichten am nächsten? Bei welchen Themen unterscheiden sich die Parteien voneinander?

Mehr lesen

Wer steht zur Wahl? 2021

Wer steht zur Wahl?

Bundestagswahl 2021

Zur Wahl des 20. Deutschen Bundestages am 26. September treten 40 Parteien mit mindestens einer Landesliste an. Hier finden Sie zu jeder der Parteien ein Kurz-Profil. Die Reihenfolge der Parteien richtet sich nach ihrem Wahlergebnis bei der letzten Wahl. Parteien, die daran nicht teilgenommen haben, erscheinen anschließend in alphabetischer Reihenfolge.

Mehr lesen

Das Bild zeigt den metallenen Bundesadler, der im Plenarsaal des Deutschen Bundestags hängt. Zu sehen sind der zur Seite blickende Kopf samt Schnabel sowie die aufgespannten Flügel dams angedeutetem Gefieder des Bundesadlers.

Themenseite

Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Katerstimmung oder Kickstart? Das bpb:analysefrühstück nach der Bundestagswahl 2021

bpb:analysefrühstück

Katerstimmung oder Kickstart?

Die Bundestagswahl 2021 ist die herausragende Wahl des Jahres und ihr Ausgang so spannend wie lange nicht mehr. Bringt sie eine echte Wende oder vor allem große Ernüchterung ? Darum geht beim bpb:analysefrühstück im Livestream am 27. September 2021 ab 10 Uhr!

Mehr lesen

Wahlhilfe zur Bundestagswahl 2021

wahlhilfe.bpb.de

Wahlhilfe zur Bundestagswahl 2021

Wer zum ersten Mal wählt, findet das manchmal schwierig. Das Wahlhilfe-Tool der bpb führt deshalb Schritt für Schritt durch die Bundestagswahl.

Mehr lesen auf wahlhilfe.bpb.de

Wahlbingo zur Bundestagswahl 2021 - Vorschaubild

wahlbingo.bpb.de

Wahlbingo zur Bundestagswahl 2021

Das Wahlbingo-Tool zeigt spielerisch, welche Argumente es fürs Nichtwählen gibt – und wie sie sich kontern lassen.

Mehr lesen auf wahlbingo.bpb.de

Eine Hand hält ein Smartphone auf dessen Bildschrim das Facebook-Logo zu sehen ist. Im Hintergrund weitere Logos des Konzerns.

Dossier Digitale Desinformation

Bundestagswahl und digitale Desinformation IV

Ein wöchentlicher Rückblick auf Berichte zum Thema und Inhalte sowie Formate auf Social-Media-Plattformen und in Messenger-Diensten. Was gibt es dazu für Faktenchecks und Einschätzungen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft?

Mehr lesen

Dossierbild Wahlen nach Zahlen: Nachdenkende Figur mit Linien eines Liniendiagramms. Im Hintergrund scherenschnittmäßig weitere Figuren.

Unterrichtsprojekt zur Bundestagswahl 2021

Forschen mit GrafStat: Wahlen nach Zahlen

Das Unterrichtsprojekt lädt ein, forschend zur Bundestagswahl 2021 zu lernen. Es werden neue Sichtweisen auf Wahlkämpfe und ihre Dynamiken untersucht, die Rolle digitaler politischer Kommunikation, die Messung von Stimmungen in Umfragen und weitere Fragen rund um das Wählen vorgestellt.

Mehr lesen

Illustration: Stadt mit Personen an ihren Laptops, über die ein Flugzeug fliegt. Überall auf den Gebäuden sind Banner, Poster und Schriftzüge: "Internet für alle", "Sozialtarif", "Recht auf digitale Bildung", "European Digital University", "Digitalministerium (Läuft mit erneuerbarer Energie)" "No Upload Filter", "Schule: Digital fit".

Wahlkampfthema Digitalisierung: Was fordern die Parteien zur Bundestagswahl?

Im Interview geben Isabelle Borucki und Daniel Ruttloff einen Überblick über die digitalen Themen und Konfliktlinien im Bundestagswahlkampf 2021.

Mehr lesen

Illustration: Drei Personen laufen auf ihre Handys schauend hintereinander eine Straße entlang, die mit Wahlplakaten behängt ist. Auf jede dieser Personen zeigt ein Pfeil, der mit je einer der Beschriftungen: "Mobilisierung", "Organisation" und "Information".

Digitale Bundestagswahl auf einen Blick: Was ist eigentlich…?

Microtargeting, Hackerangriffe oder Wahlkampf-Apps – die Politikberater Martin Fuchs und Bendix Hügelmann geben einen Überblick über zentrale Begriffe des digitalen Wahlkampfs und ihre Bedeutung für die Bundestagswahl.

Mehr lesen

Aus der Mediathek

Wahlaufruf des Bundespräsidenten

zur Bundestagswahl 2021

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 31. August gemeinsam mit dem Fußballspieler Toni Kroos, der Schauspielerin Sibel Kekilli, dem Moderator Johannes B. Kerner und dem Sänger Lukas Rieger in einer Videobotschaft die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an den bevorstehenden Wahlen zum Deutschen Bundestag aufgerufen.

euro|topics

Farbfoto: Journalist/-innen verfolgen das dritte TV-Triell der Kanzlerkandidat/-innen

euro|topics-Presseschau vom 24.September 2021

Was bedeutet die Bundestagwahl für Europa?

Am Sonntag wählt Deutschland ein neues Parlament und entscheidet damit auch über die Nachfolge von Angela Merkel. In aktuellen Umfragen führt die SPD mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz (25 Prozent), gefolgt von der CDU/CSU (22 Prozent) und den Grünen (16 Prozent). So wichtig die Wahl für Europa auch sein mag - die meisten Kommentatoren denken nicht, dass sie viel an Deutschlands Politik ändert.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Lieferdienstfahrer protestieren gegen das Lieferunternehmen Efood in Athen, Griechenland

euro|topics-Debatte

Griechenland: Arbeitskampf-Erfolg der Auslieferer

Der Lieferdienst efood wollte in Griechenland 115 Auslieferer von Angestellten zu freien Mitarbeitern machen - oder entlassen. Ihr Protest stieß auf enorme gesellschaftliche Unterstützung: Tausende Kunden deinstallierten in den letzten Wochen die App des Unternehmens, um Druck auszuüben. Nun hat efood angekündigt, über 2.000 Zusteller mit unbefristeten Verträgen einzustellen. Die Medien sind begeistert.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Ein Chinesisch-Europäischer Güterzug auf dem Weg nach Litauen in Chongqing, China

euro|topics-Debatte

Litauen vs. China: Bezieht der Westen Position?

Zwischen Litauen und China kriselt es. Der baltische Staat hatte Taiwan im August gestattet, eine diplomatische Vertretung unter dem Namen Taiwanese Representative Office einzurichten. China, das jede offizielle Verwendung des Namens Taiwan ablehnt, da es die Insel als eigenen Landesteil betrachtet, reagierte mit Wirtschaftssanktionen und dem Abzug seines Botschafters. Wer stellt sich an Litauens Seite?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Ein Studentenwohnheim wurde als Quaräntegebäude umfunktioniert in Istanbul, Türkei

euro|topics-Debatte

Türkei: Studenten finden keine Wohnungen

Seit dem Semesterbeginn an den türkischen Universitäten Mitte September übernachten Studenten landesweit in Parks, um gegen den Mangel an Wohnheimbetten und die überteuerten Mieten für die verfügbaren Plätze zu protestieren. Die Landespresse erläutert, woher das schon viele Jahre bestehende Problem rührt.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Endlagersuche

Der Ortsname Gorleben steht auf einem Ortsausgangsschild.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Gorleben als kulturelles Erbe. Die Anti-Atom-Bewegung zwischen Historisierung und Aktualität

Zunehmend widmen sich Museen und Archive der Bewahrung der deutschen Anti-Atom-Bewegung als kulturelles Erbe. Die Endlagerfrage bleibt indes ungeklärt. Was bedeutet die 2020 erfolgte Absage an Gorleben als Standort für den Widerstand und die regionale Identität des Wendlands?

Mehr lesen

Polizei und Bundesgrenzschutz räumen am 04.06.1980 das Hüttendorf der "Republik Freies Wendland" nahe Gorleben, das Atomkraftgegner aus Protest gegen das geplante Atommüll-Lager an der Tiefbohrstelle 1004 errichtet hatten. Das Bild zeigt sitzende Demonstranten mit Plakaten in gelben Regenjacken.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Kleine Geschichte der Atomkraft-Kontroverse in Deutschland

Die Atomkraft galt bis in die 1960er Jahre als sauber, günstig und wachstumstreibend. Dann aber löste die Sorge über Strahlung, Unfälle und Endlagerung ein Umdenken aus – und führte zu neuen Protestformen sowie einem neuen bürgerlichen Selbstverständnis.

Mehr lesen

Flucht und Asyl

Evakuierte Afghanen und Deutsche in einem Airbus der Bundeswehr nach der Landung am 18. August 2021.

Flucht und Asyl

Migrationspolitik – August 2021

Was ist in der Migrations- und Asylpolitik im letzten Monat passiert? Wie haben sich die Flucht- und Asylzahlen entwickelt? Wir blicken zurück auf die Situation in Deutschland und Europa.

Mehr lesen

Menschen warten auf einer Treppe

Länderprofile Migration

Afghanische Migration nach Deutschland: Geschichte und aktuelle Debatten

Angesichts der sich verschlechternden Sicherheitslage in Afghanistan sind in den letzten Jahren mehr afghanische Staatsangehörige nach Deutschland migriert.

Mehr lesen

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Russische Soldaten auf einem gepanzerten Fahrzeug in Aleppo/Syrien, 23.12.2016

Russland und innerstaatliche Konflikte

Russlands Engagement in innerstaatlichen Konflikten reicht weit über den postsowjetischen Raum hinaus. Moskau sieht darin eine Möglichkeit, seine globale Machtposition zu stärken. Deshalb werden v.a. Konfliktparteien unterstützt, die den russischen Interessen entsprechen. Je nach Interessenlage werden Konflikte eingedämmt oder geschürt, tiefere Ursachen jedoch nicht überwunden.

Mehr lesen

Podcast

Netz aus Lügen

Podcast-Reihe

Desinformation - Der globale Blick

In diesem Podcast gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben. Wir reisen dafür von Deutschland in die Ukraine, nach Taiwan und bis in die USA. Dabei geht es nicht nur um Antworten auf die Frage, was Desinformationen für uns als Gesellschaft bedeuten, sondern auch, wie wir (anders) damit umgehen könnten.

Mehr lesen

Corona-Krise

Demonstranten bei einer Demonstration gegen den Impfpass "Green Pass" im Zentrum von Rom.

euro|topics-Debatte

Mehr Druck: Ist der Umgang mit Ungeimpften richtig?

Ausreichend Impfstoff gegen Corona gibt es in Europa - aber immer weniger Menschen, die sich auch impfen lassen möchten, weshalb die Politik in vielen Ländern den Druck auf Ungeimpfte deutlich erhöht. Obwohl auch Geimpfte das Virus übertragen können, sind sie von Test-Auflagen fast komplett befreit. Ungeimpfte hingegen müssen teils tief in die Tasche greifen, um Tests zu bezahlen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Ein Hinweisschild zeigt, dass ein Spielplatz wegen der Verbreitung des Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen bleibt. Zur Eindämmung der Virus-Verbreitung sind die Bürger aufgefordert Sozialkontakte zu meiden.

Themenseite

Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auf dieser Themenseite haben wir neben den aktuellen Debatten auch Hintergrundinformationen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen rund um die Pandemie zusammengestellt.

Mehr lesen

Unterrichtsthemen

Islamische Verbände und Autoren riefen vor der Bundestagswahl zur Stimmabgabe auf. Foto: AP

Unterrichtsthema

Wahlen

Freie Wahlen sind ein Grundelement unserer demokratischen Gesellschaftsordnung. Thematisch gebündelt finden Sie hier Unterrichtsmaterialien für alle Altersgruppen sowie die Online-Angebote der bpb.

Mehr lesen

Eine Besucherin besichtigt am 15. Mai 1998 in der Frankfurter Kunsthalle Schirn eine Darstellung der Grundrechte von 1848 und 1949 vor einer Fensterfront.

Unterrichtsthema

Grundgesetz

Das Grundgesetz bildet die Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik – und an seinem Anfang stehen die Grundrechte als oberste Leitprinzipien. Unterrichtsmaterialien für Grund- und Weiterführenden Schulen, Filme, Infografiken, Apps, Quiz und Arbeitsblätter.

Mehr lesen

Europäische Union

Flagge der Europäischen Union.

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus?

Mehr lesen

Gedenken an den Genozid an Sinti und Roma

Romnija und Roma demonstrieren am 2. August 2018, dem Gedenktag für den Holocaust an Roma, vor dem italienischen Parlament.

Themenseite

Antiziganismus

Am 2. August ist der internationale Tag des Gedenkens an den Genozid an Sinti und Roma. Mehr als 500.000 Sinti und Roma wurden während des Holocaust ermordet. Bis heute sind rassistische Vorurteile weit verbreitet. Viele Angehörige der Minderheit erfahren in ihrem Alltag Diskriminierung. Diese Themenseite bündelt unsere Angebote zu Antiziganismus.

Mehr lesen

Europa

Dossier

Sinti und Roma in Europa

Seit dem Mittelalter leben Sinti und Roma in Europa. Ihre Zahl wird heute auf knapp zwölf Millionen geschätzt. In vielen europäischen Ländern ist die Situation der Roma prekär. Besonders in Südosteuropa leben sie häufig am Rande der Gesellschaft. Dort ist die Situation heute schlechter als vor der Zeitenwende 1989/90: Armut, Diskriminierung und antiziganistischen Ressentiments.

Mehr lesen

Antisemitismus

Ein Smartphonebildschirm mit den Icons von Facebook, Instagram, Facebook-Messenger und Whatsapp mit Eingangsbenachrichtigungen. Ein Finger ist dabei, eines der Icons zu drücken.

Dossier Antisemitismus

Antisemitismus im Internet und den sozialen Medien

Soziale Netzwerke haben die Verbreitung und Radikalisierung von Antisemitismus befördert. Die damit verbundene Normalisierung antisemitischer Äußerungen im Internet bleibt nicht ohne Folgen. Alle (mutmaßlichen) Täter antisemitisch motivierter Terroranschläge der letzten Jahre waren in antisemitischen Online-Communities aktiv und verbreiteten Verschwörungsmythen.

Mehr lesen

Vor dem Brandenburger Tor tragen Demonstranten Reichsflaggen und den Buchstaben Q in Reichsflaggen-Optik. Das Q steht für "QAnon". Im Hintergrund die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in  Berlin.

Dossier Antisemitismus

Antisemitische Verschwörungstheorien in Geschichte und Gegenwart

Nicht alle Verschwörungstheorien sind antisemitisch, aber Antisemitismus ist gegenwärtig immer konspirationistisch aufgeladen. Die enge Verknüpfung von Antisemitismus und Verschwörungstheorien ist Gegenstand dieses Beitrags und soll von seiner historischen Genese bis in unsere Gegenwart hinein beleuchtet werden.

Mehr lesen

Filmspezial

"Mohamed und Anna – eine muslimisch-jüdische Geschichte"

Das pädagogische Begleitmaterial unterstützt den Filmeinsatz im (außer)schulischen Bereich. Die Lernenden sollen die Geschichte der Rettung der Jüdin Anna Boros und ihrer Familie durch den ägyptischen Arzt Mohamed Helmy kennenlernen und sie medienkompetent reflektieren lernen.

Mehr lesen

Rechtsextremismus

Nebenklägerinnen und Nebenkläger stehen mit ihren Anwälten hinter weißen Rosen am Landgericht. Zuvor hatten sie die Urteilsverkündung im Halle-Prozess verfolgt. Der Attentäter hatte am 09. Oktober 2019 am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur versucht, die Gemeinde in der Synagoge zu ermorden.

Armin Pfahl-Traughber

Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland blickt auf eine lange Geschichte des Rechtsterrorismus seit 1949 zurück. Militante Gruppen, Einzeltäter und noch immer ungeklärte Fälle – eine Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland.

Mehr lesen

Zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlag am 19.2.2020 in Hanau sind auf dem Tuebinger Holzmarkt Plakate mit den Gesichtern und Namen der Opfer.

Andreas Speit

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland

Hanau, Halle, Kassel, München – allein seit 2016 töteten rechtsextreme Täter 22 Menschen. Seit 1990 zählt das Bundeskriminalamt 109 Todesopfer rechter Gewalt – doch die Zahl liegt laut NGOs und Opferinitiativen noch höher.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Wahlzettel in die Urne

einfach POLITIK:

Bundestagswahl 2021:
Lesen und Hören

Am 26. September 2021 wählen die deutschen Bürger und Bürgerinnen den Bundestag! Hier finden Sie eine Übersicht unserer Angebote zur Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Mehr lesen

Fluss in Brasilien

einfach POLITIK:

Erde und Menschen

Menschen haben Klima und Natur immer stärker verändert. Das Klima auf der Erde wird immer wärmer. Immer mehr Tiere und Pflanzen sterben aus. Das schadet allen. Menschen können auf der Erde aber auch vieles zum Guten verändern. Viele haben schon damit angefangen.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Digitale Veranstaltungen und Livestreams der bpb - Teaserbild

Format

Digitale Veranstaltungen und Livestreams

Auf dieser Seite finden Sie alle anstehenden digitalen Veranstaltungen und Livestream-Termine der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

Spielkonsolencontroller

27

SEP

Online-Seminar

Eltern-LAN digital zum Spiel "Brawl Stars"

27.09.2021

Die Teilnehmenden können untereinander und mit erfahrenen Medienpädagog*innen in einen Austausch über pädagogische Fragen rund um digitale Spiele treten. Durch ein Live-Let's Play lernen die Teilnehmenden außerdem das beliebte Spiel "Brawl Stars" von Grund auf kennen!

Mehr lesen

Graffiti der Rabia-Hand

01

OKT

Außeruniversitäres Bildungsangebot

MasterClass: Präventionsfeld Islamismus 2021/22

01.10.2021-29.05.2022

Das außeruniversitäre Bildungsangebot richtet sich an alle mit Interesse an einer beruflichen Tätigkeit in der Islamismusprävention. In fünf Modulen erhalten die Teilnehmenden einen fundierten Einblick in die Präventionsarbeit und -landschaft, um den zukünftigen Berufseinstieg zu erleichtern.

Mehr lesen

Diskussion (Symbolbild)

04

OKT

bpb:seminar digital

Handlungsstrategien im Umgang mit Parolen in der Schule

04.10.2021

Im Unterrichtsalltag, im Lehrerzimmer und im Internet begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. In diesem bpb:seminar digital erfahren Lehrkräfte, wie sie handlungsfähig und demokratiestärkend bleiben, statt zu verstummen.

Mehr lesen

Farbfoto: Licht scheint vom entfernten Ende einer schmalen Gasse zwischen zwei Hauswänden voller Graffiti.

04

OKT

Tagung

Von Empowerment und Abwertung, Emanzipation und Kommerz

04.-05.10.2021 Leipzig

Die Tagung des Netzwerks "Verstärker" widmet sich der HipHop-Kultur und stellt u.a. Fragen nach ihrem Verhältnis zu antiemanzipatorischen Ideologien, nach Geschichte und Potentialen von Antirassismus und Empowerment im Hip-Hop und nach den Anknüpfungspunkten für politische (Jugend-)Bildung.

Mehr lesen

Klassenzimmer

06

OKT

Verstärker Netzwerktreffen

Räume im Wandel - neue Perspektiven auf politische Bildung

06.-08.10.2021

Das diesjährige Netzwerktreffen widmet sich verschiedensten Lernräumen und ermöglicht eine professionelle Reflexion unserer Arbeit, auch unter Pandemie-Bedingungen. Die hybride Veranstaltung wird ein Ort der Vernetzung, des Austausches sowie der Auseinandersetzung mit relevanten Praxisfragen.

Mehr lesen

Schuhe liegen am Donnerstag (10.06.2004) zwischen den Scherben an der Explosionsstelle in Köln.

07

OKT

Fachtag

Terrorismus

07.-08.10.2021 Köln

Terrorismus hat das 21. Jahrhundert geprägt wie wenig andere Phänomene. Doch was umschreibt der viel genutzte Begriff konkret? Welche Ursachen und Ziele liegen Terrorismus zugrunde? Wie reagieren Medien, Staat und Gesellschaft? Diesen und weiteren Fragen geht der Fachtag in Köln und online nach.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Bundestag

Der Bundestag ist die erste Kammer des Parlaments in Deutschland und das einzige vom Volk direkt gewählte oberste Bundesorgan...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas.
Sie können darüber lesen oder hören.
In einfacher Sprache.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

Online-Angebot

chotzen.de

Auf der Webseite www.chotzen.de wird die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute erzählt. Mit vielen Filmen, Bildern und Dokumenten.

Mehr lesen auf chotzen.de

HanisauLand

HanisauLand-Spezial

HanisauLand bietet zu wichtigen oder aktuellen Themen, wie etwa Bundestagswahl, Corona oder Grundrechte ein Spezial, mit spannenden, kurzen und verständlichen Informationen, Wissenstests, Spielen und Rätseln.

Mehr lesen auf hanisauland.de

www.kinofenster.de

Film des Monats: Fabian oder der Gang vor die Hunde

Dominik Grafs "Fabian oder der Gang vor die Hunde", die Verfilmung der Urfassung von Erich Kästners Erfolgsroman Fabian (1931), ist eine ambitionierte Hommage an die Weimarer Moderne. Kinofenster beleuchtet die Literaturverfilmung und untersucht die subjektive Erzählhaltung mithilfe einer Videoanalyse. Dazu gibt es ein Audio-Interview mit dem Produzenten Felix von Boehm und Unterrichtsmaterial ab Oberstufe.

Mehr lesen auf kinofenster.de

spielbar.de

Suzerain

Suzerain ist eine gelungene Politik-Simulation und hat sogar den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Expertenspiel" gewonnen. Politik wird hier nicht als abstrakte Denkübung, sondern als Aushandlungsprozess zwischen Menschen dargestellt.

Mehr lesen auf spielbar.de

Vater, Mutter ... oder doch ganz anders? Wie vielfältig Familien sind, zeigt der Blick in die Lokalzeitungen. Die drehscheibe hat die besten Beispiele zusammengestellt.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

August 2021 / September 2021

23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
Zurück Weiter

Besucherprogramm DIGITAL

Berlin besuchen – Politik begreifen

Die bpb bietet ihr beliebtes Besucherprogramm für Berlin während der Corona-Pandemie in digitaler Form an. Schulklassen, AGs, Vereine, Initiativen, Stiftungen, Studierendenden- und andere Gruppen können sich für unsere kostenlosen Online-Vorträge zur politischen Bildung anmelden.

Mehr lesen