Eleanor Roosevelt hält ein Dokument der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte
Hintergrund aktuell

Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte als Reaktion auf die grausamen Verbrechen des Zweiten Weltkriegs.

Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz von der ÖVP und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (l.) von der FPÖ am 16.12.17 in Wien

euro|topics-Presseschau 18. Dezember 2017

Start für Österreichs neue Regierung

Nach zwei Monaten Verhandlungen steht in Österreich die neue Regierung aus konservativer ÖVP und rechtspopulistischer FPÖ. Ihre Ziele: eine verschärfte Gangart beim Thema Migration, steuerliche Entlastungen und ein Ausbau der direkten Demokratie. Als im Jahr 2000 erstmals eine ÖVP-FPÖ-Koalition die Arbeit aufnahm, gab es im Rest der EU Versuche, diese zu isolieren. Wie reagiert Europa diesmal? Weiter...

Das Bild zeigt verschiedene Wahllakate an einer Mauer

Hintergrund aktuell (15.10.2017)

Nationalratswahl in Österreich

Am 15. Oktober 2017 wählte Österreich den Nationalrat, die Abgeordnetenkammer des Parlaments. Deutliche Zuwächse erzielten die konservative ÖVP und die rechtspopulistische FPÖ. Die sozialdemokratische SPÖ hielt sich stabil und wurde zweitstärkste Kraft. Österreichs Grüne verloren massiv und verpassten den Einzug in den Nationalrat. Weiter...

aus der europäischen Presse

Ein als Martin Luther verkleideter Mann steht in der Füßgängerzone von Krakau, Polen.

euro|topics-Debatte

PiS lehnt Ehrung polnischer Protestanten ab

Abgeordnete der Regierungspartei PiS haben gegen die Annahme eines Beschlusses gestimmt, der die polnischen Protestanten ehren und ihnen für ihren Beitrag zur Entwicklung des Landes danken sollte. Polnische Kommentatoren kritisieren Haltung der PiS-Parlamentarier. Weiter...

Demonstranten vor dem Gebäude der FCC

euro|topics-Debatte

Netzneutralität in USA aufgeweicht

Die Verfechter eines freien Internets haben am Donnerstag eine Niederlage in den USA erlitten: Die zuständige Behörde FCC hat die strikten Regeln zur Gleichbehandlung von Daten im Netz aufgeweicht. Was die Abschaffung der Netzneutralität bedeutet, beschäftigt die Kommentatoren. Weiter...

Geschichte des Nahostkonflikts

19.02.2016: In Ost-Jerusalem verletzt der 20-jährige Palästinsenser Mohammed Abu Khalaf zwei Grenzpolizisten mit einem Messer und wird daraufhin von Sicherheitskräften erschossen. Das Bild zeigt den Tatort nach der Tat.

Dossier Innerstaatliche Konflikte

Nahost

Fünfzig Jahre nach dem Sechstagekrieg gibt es keine Anzeichen für die Beilegung des Konflikts. Gewaltakte jüdischer Siedler, Angriffe meist junger Palästinenser sowie die humanitäre Krise im Gazastreifen kennzeichnen die Lage. Neu sind erste Schritte der Wiederannäherung zwischen den Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas. Weiter...

Zeitleiste Nahost-Konflikt

Dossier Israel

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern

Vom Sechs-Tage-Krieg 1967 bis zur aktuellen Einigung auf die Wiederaufnahme direkter Verhandlungen: Wichtige Ereignisse des israelisch-palästinensischen Konflikts im Überblick. Weiter...

Maradona Akkouch (rechts oben) auf einer Demo gegen Militäreinsätze in Gaza

Neukölln Unlimited

„Pro Palestine“ – Palästina als Metapher unter Jugendlichen

Intifada, Libanonkrieg, Grenzkonflikte mit Israel, Gaza-Blockade, wie wichtig ist der Nahostkonflikt für junge Menschen, die sich mit der "arabischen Community" identifizieren? Der Autor setzt sich damit auseinander, wie sich der Nahostkonflikt in der Jugendkultur abbildet und will dabei auch die Vielschichtigkeit des Themas verdeutlichen. Weiter...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hält auf der Pressekonferenz der Verammlung der Organisation der Islamischen Staaten (OIC) in Istanbul eine Rede.

euro|topics-Debatte

OIC-Gipfel: Neue Dynamik für Jerusalem-Frage?

Als Reaktion auf Trumps Jerusalem-Entscheidung hat die Organisation für Islamische Zusammenarbeit OIC Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt. In der Abschlusserklärung des vom türkischen Präsidenten Erdoğan einberufenen Sondergipfels fordert die OIC die übrigen Staaten der Welt auf, ihrem Beispiel zu folgen. Kommentatoren diskutieren, ob der Vorstoß eine Lösungsfindung im Israel-Palästina-Konflikt begünstigen kann. Weiter...

Migration

Junge Migrantinnen tragen zum 1. Mai ein Banner der Aktion "Ein Tag ohne Migranten", New York am 01.05.2017.

Casey Tran

Migrationspolitische Veränderungen unter der Regierung Obama und im ersten Jahr der Präsidentschaft Donald Trumps

Das Thema Einwanderung ist in den USA umstritten. Spätestens seit den Terroranschlägen im Jahr 2001 wird es zunehmend mit Diskussionen über die innere Sicherheit des Landes verknüpft. Dies galt sowohl unter dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama als auch unter seinem Nachfolger Donald Trump, der seit seinem Amtsantritt im Januar 2017 eine restriktive Migrationspolitik verfolgt. Weiter...

Freiwillige Helfer der Facebook-Gruppe "Refugees Welcome" haben am 24.09.2015 im Bahnhof von Flensburg (Schleswig-Holstein) eine Büffet für Flüchtlinge aufgebaut.

Interview mit J. Olaf Kleist

"Das große Engagement in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit zeigt: Die Zivilgesellschaft ist offen für Migration."

Die stark angestiegenen Flüchtlingszahlen in Deutschland und Europa überforderten im Sommer 2015 vorübergehend staatliche Strukturen. Eine zunehmende Zahl von Bürgern engagierte sich daraufhin in der Flüchtlingsarbeit. Ein Phänomen, dem sich auch die Wissenschaft widmet. Weiter...

Auslandseinsätze der Bundeswehr

Vorschaubild für die interaktive Weltkarte zu den Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Zu sehen ist eine graue Weltkarte mit grün und blau eingefärbten Ländern.

Dossier Deutsche Verteidigungspolitik

Interaktive Karte: Auslandseinsätze der Bundeswehr

Wo war und ist die Bundeswehr überall im Einsatz? Wie lange schon und was kostet das eigentlich? Die interaktive Weltkarte bietet einen Überblick über laufende und abgeschlossene Auslandseinsätze der Bundeswehr. Weiter...

Zu sehen ist eine Infografik, die Akteure und Prozesse bei der Bewilligung von Auslandseinsätzen der Bundewehr darstellt.

Dossier Deutsche Verteidigungspolitik

Themengrafik: Mandatierung von Bundeswehreinsätzen

An verteidigungspolitischen Entscheidungen sind in Deutschland mehrere innenpolitische Akteure beteiligt. Auch die internationale Politik spielt dabei oft eine Rolle. Nirgends wird das deutlicher als bei der Entsendung von Soldaten in Auslandseinsätze. Weiter...

Länderanalysen

Im Kampf gegen den Klimawandel hat Russland eine grundlegende Modernisierung der Energiewirtschaft beschlossen.

Russland-Analysen Nr. 344 (17.11.2017)

Russlands Potenzial für eine ökologische Modernisierung

Russland hat umfassende Maßnahmen für die Entwicklung einer nachhaltigeren Wirtschaft beschlossen. Die Beweggründe für den Aufbruch zu einer ökologischen Modernisierung sind vielfältig. Doch welches Potenzial haben die geplanten Maßnahmen tatsächlich? Weiter...

An ukrainischen Schulen wird überwiegend in der Landessprache unterrichtet.

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Sprachenpolitik in der Ukraine

Welches Konfliktpotential bietet die ukrainische Sprachenpolitik? Und wie entwickelt sich der Konflikt im Osten des Landes? Neben Sprachgebrauch und Donbass-Konflikt beleuchtet die aktuelle Analyse die Arbeitsbedingungen und Kerndaten der ukrainischen Textilindustrie. Weiter...

Plastic Planet

Ein Dokumentarfilm von Werner Boote

Plastik ist aus dem heutigem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch welche Risiken gehen von diesem Material aus? Regisseur Werner Boote lenkt den Fokus auf eine Welt, in der Plastik allgegenwärtig ist und damit problematisch für die Umwelt, Mensch und Tier.

Aus der Mediathek

Hörbeispiele aus dem Dossier "Sound des Jahrhunderts"

Neue Stellenausschreibungen

Ausschreibung

Leiter / Leiterin der Stabstelle Informationstechnik der Bundeszentrale für politische Bildung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter / eine Leiterin der Stabstelle Informationstechnik der Bundeszentrale für politische Bildung (Entgeltgruppe EG 13 TV EntgO Bund / bis A 13 / 14 BBesO) Weiter...

Veranstaltungen

Into worlds

19

JAN

Konferenz

Into Worlds
19.-21.01.2018 Berlin

Protagonisten der Immersion und des "worldbuilding" werden in Dialog mit aufdeckenden Formen des politischen Aktivismus und artivism gebracht. Ziel der Konferenz ist es nicht nur, Mechanismen des Eintauchens zu ergründen, sondern auch die Fähigkeit des Auftauchens zu schulen. Weiter...

Veranstaltung

26

JAN

Fortbildung

Fortbildung für Multiplikatoren: Neosalafismus
26.01.-14.04.2018 Leipzig

Fachkräfte aus politischer Bildung, Schule, Jugendhilfe, Vereinsarbeit und muslimischen Gemeinden sehen sich mit einer wachsenden neosalafistischen Jugendkultur konfrontiert. Die Fortbildung soll den professionellen Umgang mit diesem Phänomen stärken. Weiter...

Ein deutscher Soldat steht vor einem Schild mit der Aufschrift "Nach Stalingrad! 13 km."

01

FEB

Podiumsdiskussion

28. bpb:forum - Kein Sommer in Stalingrad?
01.02.2018 Bonn

Die Schlacht um Stalingrad hat sich in das deutsche und russische Gedächtnis eingeschrieben. Sie gilt als Wendepunkt des II. Weltkriegs in Mittel- und Osteuropa. War sie tatsächlich die "Entscheidungsschlacht"? Wie hat sie sich in die Erinnerungskulturen eingeschrieben? Welche Mythen ranken um sie? Weiter...

Armenische Nationalflagge in Jerewan

20

FEB

Studienreise

Armenien
20.-28.02.2018 Armenien, Jerewan + eine weitere Stadt

Armenien taucht selten in der deutschen Medienberichterstattung auf und Themen wie die armenische Diaspora in Deutschland, der 25. Jahrestag der deutsch-armenischen diplomatischen Beziehungen oder die vielfältige Kultur und Geschichte des Landes werden häufig ausgespart. 2018 bietet die bpb daher eine Studienreise nach Armenien an. Weiter...

 

Stichwort des Tages

Antisemitismus

Wenn Menschen Juden gegenüber feindlich eingestellt sind, nennt man das "Antisemitismus". Das kann sich in Beschimpfungen äußern, in Lügen, Erniedrigungen und Ungerechtigkeiten...

Zu den Lexika auf bpb.de

Deine tägliche Dosis Politik

Jeden Morgen schicken wir dir kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten. Weiter... 

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.
Auf Webseiten, in Heften, Hörbüchern, Videos und Zeitungen. Weiter... 

Die bpb in Social Media

HanisauLand

HanisauLand APP

Seit 2002 gibt es HanisauLand, das als crossmediales Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Pünktlich zum 15. Jubiläum am 19. Juli 2017 gibt die bpb eine kostenlose HanisauLand-App für iPhone und Android-Smartphones heraus. In der Comic-Welt HanisauLand leben Hasen, Nilpferde und Schweine zusammen und versuchen ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe mit Hilfe demokratischer Prozesse in Einklang zu bringen. Weiter... 

hanisauland.de

Klimawandel – was tun?

Was unterscheidet das Klima vom Wetter und was können wir gegen den Klimawandel tun? Ein Spezial auf www.hanisauland.de gibt kindgerechte Antworten. Zwei neue Interaktive Tafelbilder zu den Themen "Klimawandel" und "Klimazonen" sind als Arbeitshilfe für den Unterricht gedacht. Weiter... 

kinofenster.de

Film-Dossier: Aus dem Nichts

2011 wurde bekannt, dass die rechtsextreme Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) zehn Morde und mehrere Bombenanschläge verüben konnte. Die Straftaten sind bis heute nicht restlos aufgeklärt. Über das Versagen der Sicherheitsbehörden und das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen entstanden seitdem mehrere Spiel- und Dokumentarfilme. Aktuelles Beispiel ist Fatih Akins Drama "Aus dem Nichts". Wie das Thema Rechtsterrorismus im deutschen Film aufgearbeitet wird, untersucht kinofenster.de anhand von Filmbesprechungen, Hintergründen und einem Interview. Zu den Filmen gibt es Unterrichtsmaterial für die Oberstufe. Weiter... 

fluter.de

Algorithmen

Ob es um die passende Kleidung oder den richtigen Partner geht: Algorithmen erleichtern unseren Alltag. Sie analysieren unsere Verhaltensweisen, steuern und sortieren – zum Beispiel Informationen, die wir bekommen. Wie weit geht der Einfluss von Algorithmen? Können sie Gedanken in eine Richtung lenken? Was ist ein Algorithmus überhaupt? Das erfahrt ihr im neuen Schwerpunkt auf fluter.de. Weiter... 

Architektur Drehscheibe 11/2017

Drehscheibe 11/17: Architektur

Den Bauplan für die Zukunft gibt's im Lokalen – etwa wenn Lokalzeitungen einen kritischen Blick auf die Stadtentwicklung werfen, Baumängel eines Studentenwohnheims offenlegen oder ihre Leser über Bauprojekte abstimmen lassen. Architektur im Lokalen – die neue drehscheibe ist da! Weiter... 

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten. Weiter... 

Informationsportal Krieg und Frieden

Informationsportal Krieg und Frieden

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter... 

Veranstaltungskalender

November 2017 / Dezember 2017

13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17