2Unser Umgang mit den Bildern der Täter

Zurück zum Artikel
3 von 5
Eine Aufnahme des deutschen Filmteams im Warschauer Ghetto. Es sind Aufnahmen von Tätern, die nicht als Abbild der Realität im Ghetto verwendet werden können, so Dirk Rupnow. Zugleich plädiert der Historiker dafür, die Bevölkerung im Warschauer Ghetto in ihrer Komplexität und mit ihren sozialen Unterschieden wahrzunehmen. (© Bundesarchiv-Filmarchiv und Transit Film)
Eine Aufnahme des deutschen Filmteams im Warschauer Ghetto. Es sind Aufnahmen von Tätern, die nicht als Abbild der Realität im Ghetto verwendet werden können, so Dirk Rupnow. Zugleich plädiert der Historiker dafür, die Bevölkerung im Warschauer Ghetto in ihrer Komplexität und mit ihren sozialen Unterschieden wahrzunehmen. (© Bundesarchiv-Filmarchiv und Transit Film)