30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

45.1. Ökonomie und Steuern

1. Januar 1999

Das dritte Vermögensbeteiligungsgesetz tritt in Kraft. Es erhöht die für die Sparzulage maßgeblichen Einkommensgrenzen und verdoppelt die Arbeitnehmer-Sparzulage für Beteiligungen am Produktivvermögen von zehn auf 20 Prozent bei einer jährlichen Zulagebegünstigung von 800 DM. - Zur Förderung der Vermögensbildung: 12. 7. 1961 und 1. 1. 1984.

zurück 1. Januar 19991. Januar 1999 vor