Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

HIV / Masern / Covid-19

Seit 2017 stieg die Zahl der Masernerkrankungen in der Ukraine als Folge einer sinkenden Impfrate rapide an. Für die gesunkene Impfrate gab es mehrere Gründe, wobei neben Versäumnissen in der Gesundheitspolitik, die teilweise auf erschwerte Bedingungen wegen des Konfliktes im Donbas zurückzuführen sind, auch gezielte Desinformationenskampagnen von Impfgegnern eine wichtige Rolle spielen. Durch Aufklärungskampagnen und weitere Maßnahmen konnte die Regierung die Impfrate zuletzt wieder erhöhen und die Situation stabilisieren. Dennoch steckt das ukrainische Gesundheitssystem vor einer Glaubwürdigkeitskrise und der Staat vor einer großen gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Herausforderung.

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Von der Redaktion: На дачу – in die Sommerpause

Die Ukraine-Analysen machen wie üblich im Juli und im August Sommerpause. Die nächste Ausgabe – Ukraine-Analysen 238 – erscheint voraussichtlich am 8. September 2020.

Mehr lesen

Dezember 2015: Ukrainische HIV/Aids- und Hepatitis-Patienten demonstrieren vor dem Kabinett in Kiew für eine bessere Versorgung über das Gesundheitssystem.

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Analyse: HIV in der Ukraine: Im Schatten des Krieges wächst die Epidemie

Warum verbreiten sich Epidemien in einigen Ländern stärker als in anderen? Welche sozialen und politischen Faktoren wirken sich auf ihre Verbreitung aus? Die HIV-Epidemie in der Ukraine ermöglicht einen Einblick in die Wechselwirkungen von HIV zwischen Politik, sozialer Entwicklung und Gesundheit.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Statistik: Jährliche HIV-Infektionen

Wie haben sich die HIV-Infektionen in der Ukraine seit 1995 entwickelt?

Jetzt ansehen

Das Bild zeigt eine Mitarbeiterin eines russischen Krankenhauses mit einer Masernimpfung.

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Analyse: Die geschwächte Immunität des Staates: Die Masernepidemie in der Ukraine

Seit 2017 stieg die Zahl der Masernerkrankungen in der Ukraine als Folge einer sinkenden Impfrate rapide an. Für die gesunkene Impfrate gab es mehrere Gründe, wobei neben Versäumnissen in der Gesundheitspolitik auch gezielte Kampagnen von Impfgegnern eine wichtige Rolle spielen. Durch Aufklärungskampagnen konnte die Regierung die Impfrate zuletzt wieder erhöhen.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Statistik: Masern in der Ukraine

Wie haben sich die Masernfälle in der Ukraine seit 2002 entwickelt? Wie sieht es in anderen osteuropäischen Ländern im Vergleich aus? Wie viel Prozent der ukrainischen Bevölkerung sind heute gegen Masern geimpft?

Jetzt ansehen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Umfragen: Meinungen zum ukrainischen Gesundheitssystem

Auswertung und Antworten der Umfragen zur Zivilgesellschaft in Zeiten von Covid-19 in der Ukraine. Unterstützt die Bevölkerung die Gesundheitsreform in der Ukraine? Wie hat sich die Qualität der öffentlichen Gesundheitsversorgung im letzten Jahr entwickelt?

Jetzt ansehen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Statistik: Die Verbreitung von Covid-19 in der Ukraine

Wie hat sich die Covid-19-Epidemie seit März 2020 in der Ukraine entwickelt? Wie sieht es im Vergleich mit den Nachbarländern aus? Wie hoch sind die Todesraten der Covid-19-Erkrankung in der Ukraine?

Jetzt ansehen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Chronik: Covid-19-Chronik, 8. – 22. Juni 2020

Die Ereignisse vom 08. bis zum 22. Juni 2020 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 237 (25.06.2020)

Chronik: 8. – 22. Juni 2020

Die Ereignisse vom 08. bis zum 22. Juni 2020 in der Chronik.

Mehr lesen

Ukraine