Meine Merkliste

Apartheid

Apartheid

[afrikaans: Trennung] Bezeichnung für die Interner Link: Politik der Rassentrennung in der Republik Südafrika bis 1991 (formell abgeschafft mit der Übergangsverfassung von 1994). Seit den 1950er-Jahren wurden insb. von der burischen Nationalpartei und den südafrikanischen Interner Link: Regierungen Interner Link: Gesetze erlassen und Maßnahmen getroffen, die die weiße gegenüber der nicht weißen Interner Link: Bevölkerung privilegierte.

Dies führte zu Unruhen und Aufständen. Die Politik Südafrikas wurde von den Vereinten Nationen (Interner Link: Vereinte Nationen (UN)) mehrfach verurteilt und isolierte das Land politisch, wirtschaftlich und kulturell weltweit. Die interne Interner Link: Opposition sammelte sich v. a. im Afrikanischen National Kongress (ANC) und um die Symbolfigur des politischen Interner Link: Widerstands, N. Mandela, der nach 25 Jahren Haft von 1994 bis 1999 Präsident und Regierungschef der Republik Südafrika war.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

Das Ende der Apartheid-Gesetze

Für Südafrika markiert der 1. Februar 1991 eine wichtige Etappe auf dem Weg zur Überwindung der Apartheid. Präsident Frederik Willem de Klerk machte im Parlament eine wegweisende Ankündigung.

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Referendum zum Ende der Apartheid

Heute vor 30 Jahren stimmte die weiße Bevölkerung Südafrikas in einem Referendum für das Ende der Apartheid.

Video Dauer
Dokumentarfilm

Die Woche als Mandela starb - Südafrika tanzt und bangt

Kurz nach dem Tod von Nelson Mandela im Dezember 2013 gehen die Filmemacher der Frage nach, was aus dessen Vermächtnis wird. Von einer Familie in einem Township über einen früheren Mitgefangenen…

Hintergrund aktuell

Vor 25 Jahren: Erste freie Wahl in Südafrika

Im April 1994 fand in Südafrika die erste allgemeine und freie Wahl statt. Die absolute Mehrheit erzielte der African National Congress (ANC), der seit Jahrzehnten gegen das Apartheidregime kämpfte.…

Hintergrund aktuell

Vor 30 Jahren: Referendum zur Abschaffung der Apartheid

Am 17. März 1992 stimmten mehr als zwei Drittel der weißen und stimmberechtigten Bürger Südafrikas für ein Ende der Apartheid. Zwei Jahre später wählte das Land mit Nelson Mandela erstmals…