Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Berlin-Abkommen

Berlin-Abkommen

B.-A. (auch: Viermächteabkommen über Berlin) bezeichnet die im Zuge der Interner Link: Entspannungspolitik 1971 von den Interner Link: Alliierten (FRA, GBR, UdSSR, USA) mit dem Ziel praktischer Erleichterungen getroffenen Regelungen über: a) die unveränderte Gesamtverantwortung der Alliierten für ganz Berlin, b) die Verpflichtungen der UdSSR in Bezug auf den zivilen Transitverkehr zwischen dem Interner Link: Bundesgebiet und Westberlin, c) die Bekräftigung der Bindungen zwischen der BRD und (dem nicht von der BRD regierten) Westberlin, d) die außenpolitische Vertretung Westberlins durch die BRD und e) die Besuchsmöglichkeiten von Westberlinern in Ostberlin und der DDR. Das B.-A. bildete die Grundlage für die deutsch-deutschen Ausführungsverträge wie z. B. das Transitabkommen.

Mit der dt. Interner Link: Wiedervereinigung und dem Ende der alliierten Rechte gemäß dem Interner Link: Zwei-plus-Vier-Vertrag wurde das B.-A. gegenstandslos.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Europäische Wirtschaftspolitik

Wie Europa von russischer Energie abhängig wurde

Die Pipeline-Diplomatie sollte die Zusammenarbeit zwischen Westeuropa und der Sowjetunion fördern. Gleichzeitig schuf sie Abhängigkeiten, die sich nach Russlands Angriff auf die Ukraine nun rächen.

Video Dauer
TV-Beitrag

Drei Tage vor der Wahl - 1976

Wie vier Jahre zuvor lief kurz vor der Bundestagswahl 1976 im Fernsehen eine vielbeachtete Debatte der Spitzenkandidaten bzw. Parteivorsitzenden von CDU, CSU, SPD und FDP. In der fast vierstündigen…

Video Dauer
TV-Beitrag

Vier Tage vor der Wahl - 1972

1972 etablierte sich die in ARD und ZDF ausgestrahlte Diskussionsrunde „Drei Tage vor der Wahl“ als wichtigste Fernsehdebatte für die Spitzenkandidaten. Hier diskutieren die Parteivorsitzenden…

Hintergrund aktuell

Die Potsdamer Konferenz

Am 17. Juli 1945 begann die Potsdamer Konferenz. Dort berieten die USA, Großbritannien und die Sowjetunion über die Nachkriegsordnung für Deutschland und Europa. Im Mittelpunkt stand: Deutschland…