Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Demission

Demission

[franz.] Freiwillige oder angeordnete Niederlegung eines Interner Link: Amtes (Rücktritt, Entlassung).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Vor 50 Jahren: Watergate-Affäre

Heute vor 50 Jahren, am 17. Juni 1972, begann die Watergate-Affäre – und stürzte die US-amerikanische Demokratie in eine schwere Krise.

Hintergrund aktuell

17. Juni 1972: Die "Watergate-Affäre" in den USA

Der Einbruch in die Büros der Demokratischen Partei im Juni 1972 stürzte die US-amerikanische Demokratie in eine schwere Krise – und führte 1974 zum Rücktritt von Präsident Richard M. Nixon.

Russland-Analysen

Kommentar: Kontrollierte Verwirrung

Die Verwirrung um die umfangreichen Reformen, die Präsident Wladimir Putin angekündigt hat, ist groß. Eins scheint jedoch klar: Die Verwirrung hat Putin bewusst ausgelöst, um sich im Ringen um die…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Das Amt

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Etymologisch geht "Amt" zurück auf das keltisch-lateinische ambactus, das wörtlich "der Umhergeschickte" bedeutet und damit Diener bezeichnete. In diesem Sinne dient der Amtswalter im demokratischen…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
TV-Beitrag

Stasi-Akte Honecker

In einem "roten Koffer" hütete Stasi-Chef Erich Mielke auch Dokumente über SED- und Staatschef Erich Honecker. Der Zweck ist umstritten. Eine Spurensuche.