Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Quoten/Quotenregelung

Quoten/Quotenregelung

Q. bezeichnet die bevorzugte Vergabe von Interner Link: Gütern, Ämtern (Interner Link: Amt) oder Positionen, d. h. ein bestimmter (prozentualer) Anteil wird nicht nach allgemeinen Kriterien vergeben, sondern an zuvor festgelegte Gruppen, um deren politische Repräsentanz zu verbessern. Die Kritik an Q. beruft sich insb. auf Nichtübereinstimmung mit Art. 3 Abs. 3 GG (Gleichbehandlung/Gleichberechtigung).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Netzwerktreffen 2021 Inputs von Amma Yeboah und Anna Feldbein

Für unsere diesjährige Keynote konnten wir Dr. Amma Yeboah und Anna Feldbein gewinnen. Amma Yaboah spricht in ihrem Vortrag über die psychische und mentale Gesundheit junger Menschen vor dem…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Das Amt

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Etymologisch geht "Amt" zurück auf das keltisch-lateinische ambactus, das wörtlich "der Umhergeschickte" bedeutet und damit Diener bezeichnete. In diesem Sinne dient der Amtswalter im demokratischen…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Zahlen und Fakten

Handelsgewichtetes Zollniveau

Niedrige Zölle bzw. der Abbau von Handelshemmnissen sind eine wichtige Voraussetzung für den grenzüberschreitenden Handel. Insgesamt hat das Zollniveau einen historischen Tiefstand erreicht –…