Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Römisches Recht

Römisches Recht

R. R. bezeichnet das (all-)gemeine, in Gesetzbüchern systematisierte Interner Link: Recht. Es geht zurück auf den römischen Kaiser Justinian I. (527–565), der das Corpus Juris Civilis zusammenstellen ließ. Dessen Rezeption hatte in der Neuzeit erheblichen Einfluss auf das (kontinental-)europäische Recht. Das Zeitalter der Interner Link: Aufklärung und die sich entwickelnden Interner Link: Territorialstaaten und Interner Link: Nationalstaaten förderten die Kodifizierung (Zusammenfassung in Gesetzesbüchern) des Rechts (z. B. Preußisches Allgemeines Landrecht, Code Napoléon) in Anlehnung an das R. R. Weitere Entwicklungen führten zu umfassenderen Systematisierungen des zivilen Rechts (z. B. das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in DEU).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Rechtsstaat

0,00 €
  • Pdf

Rechtsstaat und Rechtsstaatlichkeit sind oft genutzte Begriffe. Diese Darstellung zeigt Entwicklungen, Erscheinungsformen und Herausforderungen des Rechtsstaates in Deutschland, Europa und der Welt.

  • Pdf
Spicker
Nur als Download verfügbar

Völkerrecht

Nur als Download verfügbar
  • Pdf

Wenn ein Krieg vom Zaun gebrochen wird, erscheint das Völkerrecht oft als "zahnloser Tiger". Doch die Geschichte zeigt: Für die Bemühungen um den Weltfrieden ist das Völkerrecht unverzichtbar.

  • Pdf
VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

5. Fantasiereise: Auf der neuen Insel gemeinsam leben …

Das gemeinsame Leben auf der Fantasie-Insel geht weiter: Wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden –wie können alle Inselbewohner/-innen in die Mitbestimmung einbezogen werden?

VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

Baustein 2: Wünsche – Bedürfnisse – Rechte

Über die Bedeutung ihrer eigenen Wünsche und Bedürfnisse werden die Schüler/-innen nach und nach an die Inhalte und die Bedeutung der verschiedenen Menschenrechte herangeführt.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Herrschaft des Rechts

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Demokratie funktioniert nicht ohne Rechts- und Verfassungsstaat. Wer meint, dass Demokratie vor allem die Herrschaft der Mehrheit bedeute, der hat sie nicht verstanden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Basiswissen Schöffenamt

4,50 €

Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus, selbstverständlich auch die Rechtsprechung. Verwirklicht wird dies in der Bundesrepublik nicht zuletzt durch rund 60000 Schöffinnen und Schöffen an Amts- und…