Meine Merkliste

Soziale Frage

Soziale Frage

Im 19. Jh. entstandener Begriff für die Verelendung der arbeitenden Klasse und insb. der Industriearbeiterschaft. Die unterschiedlichen (sozialkonservativen, christlichen, sozialistischen) Lösungsversuche zur s. F. führten zur Entwicklung der modernen Interner Link: Sozialpolitik und trugen zum Aufbau des sozialen Interner Link: Wohlfahrtsstaates bei.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

Wohlfahrtsstaatliche Grundmodelle

Jeder moderne Nationalstaat betreibt Sozialpolitik. Zum Sozialstaat machen ihn aber erst deren Reichweite, Qualität und Quantität. In anderen Ländern spricht man oft von „Wohlfahrtsstaat“.

Aus Politik und Zeitgeschichte
Vergriffen

Arbeitsmarktpolitik

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Arbeitsmarktpolitik versucht den Rahmen zu setzen, in dem wir arbeiten. Dass sie dabei nicht immer auf der Höhe der gesellschaftlichen Entwicklung ist, liegt an der Schwerfälligkeit eines lange…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Ukraine-Analysen Nr. 271

Analyse: Wohnraum und Krieg in der Ukraine

Die russische Invasion hat durch die Zerstörung hunderttausender Wohnungen und einer massiven Migrationswelle die bestehende Wohnraumkrise in der Ukraine noch weiter verschärft.

Länder-Analysen

Krieg und Wohnungsmarkt / EU-Kandidatenstatus

Durch den russischen Krieg wurde die angespannte Situation auf dem ukrainischen Wohnungsmarkt deutlich verschärft. Der EU-Kandidatenstatus ist eine große Chance für neue innenpolitische Reformen.

Schriftenreihe
4,50 €

Sozial ist, was stark macht

4,50 €

Funktioniert der Sozialstaat? Erreicht er die wirklich Bedürftigen? Reicht es, nur finanziell zu helfen, oder wären andere, begleitende oder unterstützende Ansätze besser und wirksamer?