Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Vollziehende Gewalt

Vollziehende Gewalt

Siehe auch:

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Fussnoten

Weitere Inhalte

einfach POLITIK

Deutschland - Ein Staat mit Gewaltenteilung

Die Staatsgewalt in Deutschland ist aufgeteilt in: die gesetzgebende Gewalt, die ausführende Gewalt, die rechtsprechende Gewalt. Die Gewalten sollen sich gegenseitig kontrollieren. Wenige Menschen…

einfach POLITIK

Der Staat: Warum es ihn gibt

Wenn es keinen Staat gibt, dann gibt es keine Regeln. Dann gibt es einen Krieg, in dem jeder gegen jeden kämpft. Deshalb gilt die Regel: Gewalt anwenden darf nur der Staat. Und nur wenn nichts…

Innere Sicherheit

Sicherheitsarchitektur

Polizei, Sicherheitsbehörden, Präventionsprojekte: Sicherheitsarchitektur wird von einem breiten Akteursfeld gebildet. Wie sind sie organisiert, welche Ziele haben sie? Und vor allem: Wie weit…

Artikel

Macht und Ohnmacht der Exekutive

Die Verfassung der Vereinigten Staaten ist die älteste und wohl auch die erfolgreichste geschriebene Verfassung in der Geschichte der Neuzeit. Sie trat 1789 in Kraft und wurde 1791 durch die Bill of…