Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Zionismus

Zionismus

[Zion: im Alten Testament einer der Hügel Jerusalems] Politisch-religiöse Bewegung mit dem Ziel, einen jüdischen Interner Link: Nationalstaat in Interner Link: Palästina zu errichten.

Die Bewegung entstand im 19. Jh. und war zunächst v. a. eine Reaktion auf die Bedrohung durch den russischen und osteuropäischen Interner Link: Antisemitismus. Zur politischen Kraft wurde der Z. durch die Gründung der Zionistischen Organisation (1. Zionistischer Weltkongress 1897), dessen Präsident T. Herzl mit seiner Forderung nach einer »öffentlich-rechtlich gesicherten Heimstätte in Palästina« den Grundstein für den Z. legte. Anfang des 20. Jhs. kam es zu größeren Auswanderungen, 1917 erfolgte die Zusage von Interner Link: Großbritannien (GBR), die Gründung eines jüdischen Gemeinwesens zu unterstützen, und in den 1920er-Jahren begann die Phase eines verstärkten Ausbaus jüdischer Siedlungen durch die Zionisten.

Der arabisch-palästinensische Widerstand (Aufstand 1936–1939) führte 1947 zu einer Zweiteilung Palästinas. Das Ziel des Z., die Gründung des Staates Interner Link: Israel (ISR), der die »Heimstätte« insb. auch für die Überlebenden des Interner Link: Holocausts wurde, konnte 1948 erreicht werden.

Gegenwärtig zerfällt der Z. in verschiedene politische Strömungen, u. a. der sozialistische Z., verbunden mit der Interner Link: Arbeiterbewegung, der liberale Z., der religiöse und der rechtsgerichtete Z.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

"Antizionismus" in der frühen DDR

Wo liegen die ideologischen Ursachen für die antisemitische Wendung, welche die SED-Spitze Anfang der 1950er Jahre vollzog? Wie konnte sich nur sieben Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus in…

Informationen zur politischen Bildung

Jüdisches Leben in der DDR

Die DDR definierte sich als antifaschistischer Staat und moralisch überlegener Gegenentwurf zum westdeutschen Nachbarn. Nach dem Vorbild der Sowjetunion prägten allerdings staatliche Repressionen…

Artikel

Karte von Theodor Herzl

Der Vater des Zionismus bereiste die Welt und wünschte mit gewaltiger Energie und Charisma die Bewegung für die Gründung eines jüdischen Staates herbei. Während des Zusammentreffens des Ersten…