Meine Merkliste

Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis

Mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses erhält der Interner Link: Arbeitnehmer einen Interner Link: Anspruch auf Ausstellung eines A. vom (ehemaligen) Interner Link: Arbeitgeber. Anspruchsgrundlage hierfür ist der § 109 Gewerbeordnung. Durch das A. soll einerseits die Dauer der Betriebszugehörigkeit und der Tätigkeitsbereich dokumentiert werden, andererseits soll durch eine wohlwollende Bewertung das berufliche Vorankommen des Arbeitnehmers gefördert werden. Der Arbeitnehmer hat dabei die Wahl, ob sein Zeugnisanspruch durch ein einfaches A., welches nur die Art und Dauer der ausgeübten Tätigkeiten beschreibt, oder ein qualifiziertes Zeugnis, welches zusätzlich noch eine Leistungs- und Verhaltensbewertung enthält, erfüllt werden soll. Für beide gelten dieselben Formerfordernisse: Sie sind schriftlich und unter Angabe des Datums vom Arbeitgeber oder einem dem Arbeitnehmer gegenüber weisungsbefugtem Erfüllungsgehilfen auszufertigen. Im bestehenden Arbeitsverhältnis kann der Arbeitnehmer die Ausfertigung eines Zwischenzeugnisses verlangen, wenn er ein gesondertes Interesse daran geltend machen kann. Dies ist z. B. bei Abteilungswechseln innerhalb des Betriebs oder einem Wechsel der Vorgesetzten der Fall.

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Demografischer Wandel

"Gegen die Spaltung zwischen den Generationen"

Der demografische Wandel trifft auch die Gewerkschaften, so Hans-Jürgen Urban von der IG Metall. Viele Mitglieder werden bald in Rente gehen, jüngere Arbeitnehmer sind seltener gewerkschaftlich aktiv.

Schriftenreihe
Vergriffen

Kapitalismus und Ungleichheit

Vergriffen

Wie wandeln sich Ökonomien im postindustriellen Zeitalter? Welche Auswirkungen auf das binnen- und zwischenstaatliche Sozialgefüge haben Digitalisierung und globalisierte ökonomische Transaktionen?…

Verteilung von Armut + Reichtum

Haushaltseinkommen

Die Höhe der individuellen Einkommen aus abhängiger oder selbstständiger Tätigkeit sagt nur bedingt etwas über die finanzielle Lage der Bevölkerung insgesamt aus. Entscheidend sind die…

Verteilung von Armut + Reichtum

Arbeitnehmereinkommen

Die Arbeitnehmereinkommen weisen eine breite Spreizung auf. Der Unterschied zwischen den niedrigsten und höchsten Verdiensten ist groß. Das hat Folgen: Denn die Höhe der Arbeitseinkommen ist von…

Debatte

Das Tarifeinheitsgesetz und seine Folgen

Mit dem letzten Streik der Lokführergesellschaft GDL im Sommer versuchte die Gewerkschaft ihre Forderungen noch vor Inkrafttreten des neuen Tarifeinheitsgesetzes durchzusetzen. Das Gesetz schränkt…