Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Verein

Verein

Freiwilliger und auf Dauer angelegter Zusammenschluss von Interner Link: Personen zu einem oder mehreren bestimmten Zwecken (z. B. Kegelklub, Karnevalsverein, fast 30 % der deutschen Bevölkerung sind in einem Sportverein). Der Zweck ist (neben dem Namen und dem Sitz) in der Interner Link: Satzung festzuhalten (§ 25 BGB spricht von Interner Link: Verfassung). Um nach außen als V. rechtlich handeln zu können, z. B. einen Interner Link: Vertrag zu schließen, braucht der V. Interner Link: Rechtsfähigkeit. Diese erwirbt ein V., sofern sein Zweck nicht auf wirtschaftliche Tätigkeit ausgerichtet ist (sog. Idealverein) durch Eintragung in das Vereinsregister des zuständigen Interner Link: Amtsgerichts (AG) (eingetragener Verein = e. V., §§ 65, 21 BGB), sonst durch staatliche Verleihung (§ 22 BGB). Der V. muss einen Vorstand haben, der ihn vor Interner Link: Gericht und im Rechtsverkehr vertritt (§§ 26-28 BGB). Intern entscheidet die Mitgliederversammlung (vgl. v. a. §§ 32, 36, 37 BGB). Wenn der e. V. gemeinnützig ist und dies vom Finanzamt bestätigt wurde, können Spenden an diesen steuerlich abgesetzt werden. Im Gegensatz zur Interner Link: Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) bleibt der V. auch bei Wechsel seiner Mitglieder bestehen. Es gilt Vereins- bzw. Vereinigungsfreiheit, in Deutschland als Interner Link: Grundrechte geschützt (Art. 9 Abs. 1 GG). Auf nicht rechtsfähige Vereine finden die Vorschriften über die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) entsprechende Anwendung.

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Webvideo

Buschka entdeckt Deutschland - Zeig' mir Deinen Osten!

Anlässlich 30 Jahren deutsch-deutscher Einheit entdeckt Reporter Buschka zusammen mit prominenten Zeitzeugen, was "den Osten" wirklich ausmacht. Mit Inka Bause, Toni Krahl, Simone Solga u.v.a.

Video Dauer
Video

Buschka entdeckt Deutschland - Zeig' mir Deinen Osten!

In Berlin-Köpenick erzählt City-Sänger Toni Krahl Buschka von seiner Kindheit, Fußballleidenschaft, und berichtet im Aufnahmestudio, mit welchen Tricks sie politische Auflagen umgehen konnten.

Debatte

Netzdebatte Portrait: Eine ungewöhnliche Lobby

Wie gründet man eigentlich eine Lobby? Wie nimmt man Kontakt zur Politik auf? Und wie beschließt man mit seinen Mitgliedern gemeinsame Ziele? Netzdebatte hat sich mit den Gründer/-innen des…

Video Dauer
Interview

Was tun, wenn Neonazis im Verein auftauchen?

Rechtsextreme versuchen über lokale Sportvereine vor allem bei Jüngeren Fuß zu fassen, sagt die Sportmediatorin Angelika Ribler. Dann treten sie nicht nur als Fans, sondern auch als…