Alle Youtuber der Kampagne 25 Jahre Mauerfall

re:sponsive

Interview- und Reportageformat mit Raúl Krauthausen (2017)

re:sponsive (© bpb)

"Was ist meine Stimme wert?" oder "Wie reagiert Politik auf gesellschaftliche Veränderung?", darüber diskutierte Aktivist und Moderator Raúl Krauthausen im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 mit Menschen aus allen Teilen der Bevölkerung. Für die Social Web-Reportage "re:sponsive" machte er sich auf eine Reise quer durch Deutschland und sprach über weitere wichtige Themen der Bundestagswahl, wie beispielsweise Klima, Integration sowie Chancengleichheit. Das Format "re:sponsive" war vom Konzeptstadium bis zur Veröffentlichung partizipativ und interaktiv angelegt: Die Community Raúl Krauthausens und alle Zuschauer/-innen waren von Beginn der Dreharbeiten eingeladen, über das Thema der Woche zu diskutieren und sich mit ihren Gedanken an den acht Folgen zu beteiligen. Kommentiert werden konnte live und Online, auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und YouTube.

Im Rahmen des Formats besuchte Raúl Krauthausen einige seiner Kommentator/-innen und suchte mit ihnen den Austausch zu den gesellschaftlichen und politischen Themen, die sie im Vorfeld der Bundestagswahl berührten und die für sie gegebenenfalls wahlentscheiden waren. Zusätzlich traf sich Raúl Krauthausen mit prominenten Gesprächspartner/-innen aus der Netzkultur, beispielsweise Sascha Lobo und Kübra Gümüşay und YouTubern wie Mr.Wissen2Go und Mr.Trashpack.

Alle acht Folgen gibt es in Gebärdensprache sowie mit Audiotranskription:

Videos mit Gebärdensprache

Videos mit Audiodeskription

Folge 1

re:sponsive - Folge 1

Was ist meine Stimme wert?

Bringt es überhaupt etwas zu wählen? Kann ich gesellschaftlich wirklich etwas bewegen? In der ersten Folge re:sponsive sucht Raúl Krauthausen Antworten: Was bringt politisches Engagement und was kann ich tun? Dafür trifft Raúl u.a. die Aktivistin Mareike Nieberding.

Jetzt ansehen

Folge 2

re:sponsive - Folge 2

Können wir Politik beeinflussen?

In der zweiten Folge re:sponsive trifft Raúl zum einen die Aktivistin Lili Sommerfeld, die 2015 eine Initiative für die "Ehe für alle" gegründet hat. Außerdem reist Raúl nach Nürnberg und spricht dort mit Christopher, der sich klar gegen die "Ehe für alle" ausspricht. Und in Mainz trifft Raúl den YouTuber MrWissen2go alias Mirko Drotschmann und spricht mit ihm über die Möglichkeiten, sich bereits auf kommunaler Ebene in die Politik einzubringen.

Jetzt ansehen

Folge 3

re:sponsive - Folge 3

Was bedeutet eigentlich Integration?

Die Ankunft von rund 1,3 Millionen geflüchteter Menschen zwischen 2015 und 2016 löste kontroverse Debatten darüber aus, inwiefern sich Deutschland als Migrationsgesellschaft versteht. In der dritten Folge möchte Raúl Krauthausen herausfinden, was das für Menschen bedeutet, die von den Veränderungen beziehungsweise der Debatte betroffen sind.

Jetzt ansehen

Folge 4

re:sponsive - Folge 4

Schule, Ausbildung, Job – Haben alle die gleichen Chancen?

Die vierte Folge von "re:sponsive" geht der Frage nach, ob und inwiefern allen Menschen in Deutschland Chancengleichheit bei der schulischen Ausbildung und dem Einstieg in den Beruf ermöglicht wird. Welche Schwierigkeiten sind möglicherweise mit einer umfassenden Umsetzung von Chancengleichheit verbunden? Für den Moderator Raúl Krauthausen gestaltet sich diese Folge der Reportage-Reihe daher persönlicher und emotionaler als in den ersten Folgen: Er geht zurück in seine Kindheit und seine Zeit als Kindergartenkind, bzw. Schulanfänger.

Jetzt ansehen

Folge 5

re:sponsive - Folge 5

Was interessiert mich das Klima?

Die fünfte Folge von "re:sponsive" folgt der Frage, welche Bedeutung Klima- und Umweltschutz gerade auch für junge Menschen haben und wie sie ihre Meinung auch dann vertreten, wenn die wissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels bewusst in Frage gestellt werden. Was wäre möglich und machbar, um den Klimawandel aufzuhalten oder zu verlangsamen?

Jetzt ansehen

Folge 6

re:sponsive - Folge 6

Was ist meine Arbeit wert?

Die sechste Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welchen Stellenwert Arbeit und stabile Beschäftigungsverhältnisse für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland haben. Im Jahr 2017 ist die wirtschaftliche Lage Deutschlands besser, als in den vorangegangenen Jahren, dennoch gibt es Menschen, die die unter prekären Umständen leben und arbeiten.

Jetzt ansehen

Folge 7

re:sponsive - Folge 7

Wie polarisiert ist Deutschland?

Die siebte Folge von "re:sponsive" setzt sich mit der Frage auseinander, welche Rolle polarisierte politische Diskurse für eine demokratische Gesellschaft und die Menschen spielen, die von ihnen betroffen sind. Raul Krauthausen sprach mit der Politikwissenschaftlerin und Aktivistin Jamie Schearer darüber, wie polarisierte politische Diskurse die Sicht auf People of Color prägen und welche Rolle Alltagsrassismus in ihrem Leben spielt.

Jetzt ansehen

Folge 8

re:sponsive - Folge 8

Sieben Wochen quer durch Deutschland - ein Rückblick

Raúl Krauthausen schaut noch einmal zurück auf seine siebenwöchige Reise durch Deutschland und zieht ein Resumé. Auf seiner Reise führte Krauthausen Gespräche mit unterschiedlichen Menschen in Deutschland zu den verschiedensten, für sie relevanten, Sachthemen. Auf diese Weise eruierte er ein Stimmungsbild im Vorfeld der Bundestagswahl 2017.

Jetzt ansehen

Volltextbeschreibungen als PDFs

Hinweis: Der Datei-Download startet direkt nach der Auswahl.