30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

Redaktion am 15.09.2016

"Lehrenden Sicherheit bei einem wichtigen Thema geben"

Das Bildungsmaterial der bpb zur Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" ermöglicht es Lehrenden und Lernenden Themen wie Identität und Vorurteile auch ohne Ausstellungsbesuch im Unterricht zu vertiefen. Im Interview erklärt Mitherausgeberin Anja Besand, welche Vorteile das Material für Lehrende bietet und erläutert, dass es allgemein zum Nachdenken über Identität anregen kann und nicht speziell im Kontext Islam verwendet werden muss.

Das Bildungsmaterial der bpb zur Ausstellung „Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland“ ermöglicht es Lehrenden und Lernenden Themen wie Identität und Vorurteile auch ohne Ausstellungsbesuch im Unterricht zu vertiefen. Im Interview erklärt Mitherausgeberin Anja Besand, welche Vorteile das Material für Lehrende bietet und erläutert, dass es allgemein zum Nachdenken über Identität anregen kann und nicht speziell im Kontext Islam verwendet werden muss.



i

Über die Interviewpartnerin:

Prof. Dr. Anja Besand ist Inhaberin der Professur für Didaktik der politischen Bildung an der Technischen Universität Dresden. In ihrer Forschungsarbeit fokussiert sie sich auf die Schnittstelle zwischen politischer Bildung und ihrem zweiten Schwerpunkt, der Kunstpädagogik. Sie war Mitglied im Beirat zur Entwicklung der Ausstellung "Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland" und dort vor allem zuständig für die Konzeption der didaktischen Begleitmaterialien.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 3.0 DE - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Die bpb-Unterrichtsmaterialien im Praxistest: Lehrerinnen und Lehrer haben die Materialien in ihrem Unterricht eingesetzt und berichten nun über ihre Erfahrungen damit: welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für die bpb-Produkte, welche Stärken oder auch Schwächen des Materials wurden dabei deutlich.

Mehr lesen

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Digitale Bildung und Nachhaltigkeit

Was bedeutet eigentlich BNE und wie lassen sich digitale Geräte nachhaltig nutzen? Testen Sie Ihr Wissen zum aktuellen Themenschwerpunkt in unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Grundlagen und Praxis inklusiver politischer Bildung

Grundlagen und Praxis inklusiver politischer Bildung

Der Band ist konzipiert als Lern-/Lehrbuch für alle, die sich über die Grundlagen politischer Bildung und inklusiver Arbeit orientieren wollen. Beiträge aus Politikdidaktik, (Sonder-)Pädagogik und Beispiele aus der Praxis zeigen Gelingensbedingungen für inklusive Bildungsarbeit/Empowerment auf.Weiter...

Zum Shop