Meine Merkliste

Kapitel 1: Der Mensch gehört zur Natur – und verändert sie

Kapitel 1: Der Mensch gehört zur Natur – und verändert sie Hörbuch: “einfach POLITIK: Erde und Menschen“

von: Rita Vock

Wie alle Lebewesen gehören Menschen zur Natur. Wir Menschen haben aber eine Besonderheit, wenn wir uns mit allen anderen Lebewesen vergleichen. Wir verändern die Natur. Diese Veränderungen haben Folgen.

Inhalt

Wir Menschen sind Lebewesen.
Wie alle Lebewesen gehören wir zur Natur.
Wir brauchen die Natur zum Leben.

Wir brauchen:

  • Sauerstoff, um zu atmen,


Wasser und Nahrung
und ein Klima, in dem wir leben können.
Es darf nicht zu warm und nicht zu kalt sein. Wir Menschen haben eine Besonderheit,
wenn wir uns mit allen anderen Lebewesen vergleichen.
Wir können über Vergangenheit und Zukunft nachdenken:
Wir können verstehen, wie die Natur funktioniert und wie wir sie verändern.
Wir können Ideen entwickeln, Pläne machen und mit anderen über die Pläne diskutieren.

Mehr Informationen

  • Redaktion: Wolfram Hilpert/bpb

  • Produktion: narando GmbH

  • Sprecher: Alexander Waldemer

  • Produktion: 07.06.2021

  • Spieldauer: 6 Min.

  • hrsg. von: bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Rita Vock für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.