Meine Merkliste

Zahlen und Fakten: Europa - Bürger der Europäischen Union

Zahlen und Fakten: Europa - Bürger der Europäischen Union

Frieden, Demokratie und Menschenrechte repräsentieren nach Aussagen der EU-Bürger aus dem Jahr 2019 am besten die Werte der Europäischen Union. Als Probleme der EU benennen die befragten die Einwanderung und den Klimawandel. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zu den Bürgern der EU aus dem Angebot "Zahlen und Fakten: Europa".

Inhalt

Im Rahmen der europäischen Meinungsumfrage Eurobarometer gaben die befragten Bürger der Europäischen Union Einblicke in ihre Sicht auf die EU. Dabei zeigt sich, dass die wahrgenommenen Probleme sich im Zeitverlauf deutlich veränderten. Während zwischen 2010 und 2014 noch wirtschaftliche Themen dominierten, wurden diese in den Jahren 2015 bis 2018 von den Themen Einwanderung und Terrorismus abgelöst. Letzteres Thema verlor bei der Umfrage im Herbst 2019 wieder an Bedeutung.

Der Film zeigt mit Daten aus dem Angebot Externer Link: Zahlen und Fakten: Europa, dass die als größte Errungenschaften der EU bezeichneten Güter seit Jahren stabil sind: der freie Personen- und Warenverkehr sowie Frieden.

70 Prozent der Befragten fühlten sich als Bürger der Europäischen Union – seit Frühjahr 2018 gibt es für diese Aussage eine Mehrheit in jedem einzelnen Mitgliedsstaat.

Mehr Informationen

  • Kozeption und Redaktion: Christian Hartmann

  • Redaktion bpb: Martin Hetterich

  • Sprecherin: Christina Puciata

  • Umsetzung: Christoph Kettelhoit

  • Produktion: 05.2020

  • Spieldauer: 3 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.