30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren


Artikulationsfunktion

A. bezeichnet die Aufgabe, insb. von Interessengruppen, die individuellen Interessen und politischen Forderungen so zusammenzufassen und öffentlich zu vertreten, dass sie in der politischen Auseinandersetzung wahrgenommen und bei politischen Entscheidungen beachtet werden.

Siehe auch:
Interessengruppen/Interessenverbände
Interessen
Entscheidung
Aggregationsfunktion
Pluralismus

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2018. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche

Soziale Probleme

Demografischer Wandel

Nach Berechnungen der UN wird sich der Anteil der 60-Jährigen und Älteren bis 2050 auf 21,5 Prozent erhöhen. 1950 lag der Anteil noch bei 8,0 Prozent. 2050 werden 2,1 Milliarden Menschen zur Gruppe der 60-Jährigen und Älteren gehören – etwas mehr als dann die Gruppe der unter 15-Jährigen umfasst.

Mehr lesen