Ermittlungsrichter

Richter beim Amtsgericht (AG) oder dem Bundesgerichtshof (BGH), der über Eingriffe in Grundrechte von Personen vor Anklageerhebung auf Antrag der Staatsanwaltschaft zu entscheiden hat, da solche Grundrechtseingriffe generell dem Richtervorbehalt unterliegen.

Siehe auch:
Richter
Amtsgericht (AG)
Bundesgerichtshof (BGH)
Grundrechte
Staatsanwaltschaft
Richtervorbehalt

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.



Lexika-Suche