2Das Münchener Abkommen von 1938 – der gescheiterte Versuch, Hitler zu beschwichtigen

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Münchner Abkommen: (v.l.n.r.) der britische Premierminister Neville Chamberlain, der französische Premierminister Edouard Daladier, Adolf Hitler, Benito Mussolini und der italienische Außenminister Graf Galeazzo Ciano, 29.09.1938.
Münchner Abkommen: (v.l.n.r.) der britische Premierminister Neville Chamberlain, der französische Premierminister Edouard Daladier, Adolf Hitler, Benito Mussolini und der italienische Außenminister Graf Galeazzo Ciano, 29.09.1938. (© picture-alliance/AP)