Meine Merkliste

Kolonisten, Sowjetdeutsche, Aussiedler

Kolonisten, Sowjetdeutsche, Aussiedler Eine Geschichte der Russlanddeutschen

von Viktor Krieger

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Etwa 2,5 Millionen deutsche Staatsbürger mit russlanddeutschem Hintergrund leben heute in der Bundesrepublik. Sie sind die Nachfahren deutscher Siedler etwa an der Wolga, im Schwarzmeerraum, in Wolhynien oder im Kaukasus. Viktor Krieger beschreibt die Geschichte der Deutschen in Russland: von den ersten größeren Siedlerbewegungen im 18. Jahrhundert bis in die Zeiten, in denen die Russlanddeutschen im vereinten Deutschland eine neue Perspektive suchten.

In seiner Darstellung widmet er sich neben der historischen Entwicklung auch dem Beitrag der deutschen Minderheit zum kulturellen, politischen und ökonomischen Leben im Zarenreich und in der Sowjetunion. Ein besonderes Augenmerk legt er zudem auf die Erfahrung jahrzehntelanger Marginalisierung und staatlicher Diskriminierungs- und Verfolgungspolitik während der Herrschaft Stalins. Abschließend wirft der Autor ein Schlaglicht auf die Integration in die deutsche Gesellschaft seit 1990.

Produktinformation

Bestellnummer:

1631

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Viktor Krieger

Ausgabe:

Bd. 1631

Seiten:

272

Erscheinungsdatum:

14.12.2015

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Blu-Ray-Disc
7,00 €

Poka heißt Tschüss auf russisch

7,00 €

Im Mittelpunkt dieses Spielfilms stehen die so genannten Russlanddeutschen in Zeiten von Glasnost in der Noch-Sowjetunion und der Wiedervereinigung in Deutschland.

Reihen

Go East! III

Auf dem dritten Teil unserer virtuellen Bahnreise "Go East" begeben wir uns in die Ukraine. Auf unseren Stopps sprechen wir mit Menschen in und über die Ukraine, den Krieg und Russland.

Schriftenreihe
1,50 €

Generation Putin

1,50 €

Der Journalist Benjamin Bidder hat junge Menschen aus Russland über mehrere Jahre begleitet. Er zeigt eine Jugend zwischen dem Wunsch nach individueller Freiheit und systemkonformer Anpassung und…

Informationen zur politischen Bildung

Editorial

Wie konnte es zum Zerfall der Sowjetunion kommen? Im Zeitraum von 1953 bis 1991, der im Schwerpunkt dieses Heftes steht, befindet sie sich als Supermacht neben den USA auf dem Höhepunkt ihrer Macht…

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Habeck ruft zweite Stufe eines Notfallplans aus

Es ist Sommer und die kalten Wintermonate scheinen weit weg. Weil Russland aber weniger Gas nach Europa liefert, geht die Angst vor Engpässen im Winter um. Bundeswirtschaftsminister Habeck hat daher…