Meine Merkliste

Schahbesuch 1967

Schahbesuch 1967 Fanal für die Studentenbewegung

von Eckard Michels

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

West-Berlin am 2. Juni 1967: Der Polizist und Stasi-Mitarbeiter Karl-Heinz Kurras erschießt den Studenten Benno Ohnesorg bei Protesten gegen den Deutschlandbesuch von Schah Mohammed Reza Pahlavi. In der Rückschau wird dieser Tag oftmals als einer der zentralen Ausgangspunkte der "68er"-Bewegung und als Katalysator für den sich radikalisierenden Teil der Studentenbewegung beschrieben.

Der Historiker Eckard Michels rekonstruiert den Besuch des iranischen Staatsoberhauptes und seiner Frau Farah im Mai und Juni 1967 in der Bundesrepublik. Dabei widmet er sich ausführlich den Geschehnissen des 2. Juni und zeichnet Vorgeschichte, Verlauf und Nachspiel des Besuchs und der Proteste nach. Ebenso beschreibt er die Geschichte der iranisch-westdeutschen Beziehungen, die außenpolitische Stellung beider Länder sowie die Agitation innerhalb von Studentenschaft und iranischer Exilgruppen gegen den Schah. So verbindet Michels die westdeutsche Sicht auf den folgenreichen Staatsbesuch mit einer aufschlussreichen Darstellung diplomatischer Vorgänge während des Kalten Kriegs.

Produktinformation

Bestellnummer:

10078

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Eckard Michels

Ausgabe:

Bd. 10078

Seiten:

356

Erscheinungsdatum:

19.12.2017

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Deine tägliche Dosis Politik (dtdp)

Internationaler Tag der bemannten Raumfahrt

Die Geschichte der bemannten Raumfahrt reicht bis ins Jahr 1961 zurück. Damals flog Juri Gagarin als erster Mensch ins All. Das Interesse am Weltraum ist auch heute noch groß.

Russland-Analysen

dekoder: "Schau mich gefälligst an!"

Rüde und duzend fuhr der russische stellvertretende UN-Botschafter Wladimir Safronkow Mitte April einen britischen Kollegen an. Was wollen Diplomaten wie er mit ihrem Umgangston erreichen?

Schriftenreihe
4,50 €

Die kalten Ringe

4,50 €

"Die kalten Ringe" erzählt die Geschichte der letzten gemeinsamen Olympiamannschaft mit Athleten der Bundesrepublik und der DDR bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio. Das Buch und der…