Meine Merkliste

Georgien

Georgien Ein Länderporträt

von Dieter Boden

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Georgien gilt als ein Land an der europäischen Peripherie. Gleichwohl ist die ehemalige Sowjetrepublik, die sich nach dem Zerfall der UdSSR allmählich dem Westen zuwandte, in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Reiseland avanciert und ist den EU- und NATO-Staaten etwa in der Entwicklungs- und der Sicherheitspolitik ein verlässlicher Partner.

Dabei war und ist die Lage im und um das Land im Südkaukasus seit der Unabhängigkeit 1991 durchaus angespannt. Der blutige Konflikt um die abtrünnigen Regionen Südossetien und Abchasien ist nach wie vor ungelöst. Nicht nur in diesem Zusammenhang ist das Verhältnis zum Nachbarland Russland, das die Sezessionsbestrebungen der Teilrepubliken unterstützt, schwer belastet. Dieter Boden war Leiter der OSZE-Mission in Georgien. Mit Kenntnisreichtum und Empathie beleuchtet er Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur des vielfältigen Landes.

Produktinformation

Bestellnummer:

10267

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Dieter Boden

Ausgabe:

Bd. 10267

Seiten:

200

Erscheinungsdatum:

08.10.2018

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

Trailer "Mapping Memories of Post-1989 Europe"

This conference has the claim to offer countries of Central and Eastern Europe a chance to discuss recent history and to create room for the perspective of a common European remembrance.

Video Dauer
Video

Input: Steven Stegers

In his opening presentation Steven Stegers set out the activities of the European Association of History Educators that relate to Eastern Europe. Stegers emphasised the inherent connectedness of…

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

The century of the refugee

In numerous European societies, the landscape of remembrance is shaped by causes of flight, ethnic cleansing, expulsion, forced resettlement, deportation and forms of forced migration. This workshop…

Hintergrund aktuell

Vor fünf Jahren: Beginn des Kaukasuskriegs

Im August 2008 eskalierte der lange schwelende Konflikt zwischen Russland und Georgien um die georgische Provinz Südossetien. Der Krieg dauerte fünf Tage. Bis heute liegen die diplomatischen…

Russland

Russland und der Südkaukasus

Die postsowjetische Entwicklung der stark heterogenen und konfliktgeplagten Region hatte ihre Zäsur mit dem russisch-georgischen Krieg im August 2008. Einen Überblick der Beziehungen Armeniens,…