bpb-Publikationen
Schriftenreihe (Bd. 10233)
Deutschland ab vom WegeNeu: Deutschland ab vom Wege

Deutschland ab vom Wege

Eine Reise durch das Hinterland

Abseits der großen Verkehrstrassen Deutschlands liegen Landschaften, deren Potenzial in den Debatten oft ebenso außen vor bleibt wie die Sorgen und Nöte der Menschen, die dort leben. Henning Sußebach wollte mehr wissen über Land und Leute und machte sich zu Fuß auf den Weg.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund kurzfristiger Produktumstellungen seitens der Dt. Post, verzögern sich die Lieferzeiten bei Bücher- und Warensendungen leider um mehrere Tage.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Es erscheint paradox: immer mehr Straßen, immer kürzere Reisezeiten von A nach B. Und dazwischen? Abseits der Ballungszentren liegen große Landstriche Deutschlands: Wirtschaftlich scheinbar weniger potent und dünner besiedelt, haftet ländlichen Gegenden im sozialen und ökonomischen Wettstreit der Regionen nicht selten das Klischee des Abgehängt-Seins an, obwohl doch rund ein Drittel der Deutschen im ländlichen Raum lebt. Erst allmählich entsteht in Politik und Gesellschaft ein Bewusstsein dafür, welche Folgen es zeitigt, wenn die sozial Mobilen fortgehen, die Grundversorgung ausgedünnt wird und Bindungen wegbrechen. Henning Sußebach trifft bei seiner Wanderung durch Deutschland fernab von Straßen und Städten Menschen, denen dieses Land oft erkennbar weniger zu bieten hat als selbstverständliche soziale, politische und ökonomische Teilhabe – und deren Leistungen gleichwohl für den Wohlstand der prosperierenden Regionen nicht entbehrlich sind. Er wirbt dafür, Gleichgültigkeit gegenüber dem ländlichen Raum abzulegen und sich der Vielfältigkeit des Lebens in Deutschland mit ihren Chancen und Herausforderungen zu stellen.



Autor: Henning Sußebach, Seiten: 192, Erscheinungsdatum: 16.11.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10233

 


Den thematischen Rahmen der ersten Ausgabe des bpb:magazins bildet eine der wichtigsten Fragen der politischen Bildung überhaupt: Wie kann Europa weiter gelingen? Außerdem: Reportagen, Interviews und Hintergrundinformationen zu den aktuellen Schwerpunktthemen der bpb: der arabischen Zeitenwende, dem Engagement gegen Rechtsextremismus und den Fragen nach Demokratie und Beteiligung. Zu diesen bietet die bpb Veranstaltungen, Publikationen und Multimedia-Angebote an.

Mehr lesen