Meine Merkliste

Das deutsche Krokodil

Das deutsche Krokodil Meine Geschichte

von Ijoma Mangold

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Ijoma Mangold wächst in den Siebzigerjahren als Sohn einer Schlesierin und eines Nigerianers in Heidelberg auf. Seine Ängste vor Ausgrenzung bestätigen sich in seiner Kindheit nicht. Er wird Richard-Wagner-Fan, "Gesinnungspreuße" und einer der bedeutendsten deutschen Literaturkritiker, überzeugt davon, dass vor allem die eigene Haltung über Erfolg und Integration entscheide.

Seinem Vater, der nach Afrika zurückgekehrt war, begegnet er nach langen Jahren der Trennung nur widerwillig, ebenso dem afrikanischen Teil seiner Familie. Doch dann öffnet er sich seinen nigerianischen Halbgeschwistern und Aspekten seiner Vergangenheit und Herkunft, die er lange nicht wahrhaben wollte. Die persönliche, ehrlich erzählte Geschichte bekommt durch diese Wendungen den Charakter eines schicksalsschweren Familienepos. Sie ist zugleich ein pointenreicher, philosophischer Einblick in die Bildung von Persönlichkeit und ein Spiegel nicht nur der deutschen Zeitgeschichte.

Produktinformation

Bestellnummer:

10224

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Ijoma Mangold

Ausgabe:

Bd. 10224

Seiten:

352

Erscheinungsdatum:

27.11.2018

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Zurückgeben

4,50 €

Ein Großteil des kulturellen Erbes Afrikas wird nach wie vor in Museen und privaten Sammlungen auf dem Territorium der ehemaligen europäischen Kolonialmächte gelagert – und bleibt damit für…

Schriftenreihe
4,50 €

Klartext zur Integration

4,50 €

Über Umfang, Ziele und Erfolge von Integration wird kontrovers diskutiert und auch gestritten. Welche Wege bieten sich, damit die Gesellschaft hierzulande möglichst viele Menschen "mitnimmt"? Was…

Schriftenreihe
4,50 €

Wir Strebermigranten

4,50 €

Die "Assimilation im Zeitraffer", die Emilia Smechowski in ihrer Autobiographie beschreibt, steht für die vieler polnischer Einwanderer: möglichst unauffällig Teil der deutschen Gesellschaft sein,…

Video Dauer
Dokumentarfilm

And Ek-Ghes... – Eines Tages...

Das Porträt der Roma-Familie Velcu thematisiert die Herausforderungen und Probleme einer multikulturellen Identitätssuche.

Video Dauer
Mediathek

Hamid's Story. A Journey from Eritrea

As a ten-year-old, Hamid and his mother flee from their home country Eritrea to escape the border conflict between Eritrea and Ethiopia. They are forced to leave Hamid’s father behind because he is…

Video Dauer
Mediathek

Juliane's Story. A Journey from Zimbabwe

As a three-year-old, Juliane is put into an orphanage. Coincidentally, she finds her mother who had to flee from home due to political persecution. Together they find refuge in Europe. Although…