Meine Merkliste

Netz-Dinge

Netz-Dinge 30 Geschichten vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 7 € und 700 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die Vernetzung unseres Alltags schreitet immer schneller voran: Ist das Smartphone für viele zum unverzichtbaren Begleiter geworden, geht der Trend längst zum "Internet der Dinge", das etwa mittels Sprachassistenten den Menschen nicht nur unterstützt, sondern mitsamt seiner Umgebung unablässig vermisst und berechnet.

Die Ursprünge einer solch hoch technisierten Gesellschaft reichen weit zurück, wie dieser Band anhand von 30 Objekten der Vernetzung veranschaulicht. Exemplarisch zeigen so unterschiedliche "Netz-Dinge" wie das Telegrafenkabel, die Chiffriermaschine Enigma oder die Datenbrille, wie Phänomene der Beschleunigung, Berechenbarkeit und Allgegenwärtigkeit im Laufe der Technikgeschichte immer wirkmächtiger wurden. Gleichzeitig rückt die Beziehung von Mensch und Technik, und damit die gesellschaftliche und politische Ebene, in den Mittelpunkt: So wirft eine smarte Toilette die Frage nach allumfassender Kontrolle ebenso auf, wie etwa Bloggerhandtasche und Büchsenantenne von der Selbstermächtigung des Einzelnen und neuen Beteiligungsmöglichkeiten angesichts technischen Fortschritts zeugen.

Produktinformation

Bestellnummer:

10432

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Ausgabe:

Bd. 10432

Seiten:

176

Erscheinungsdatum:

11.12.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Meinungsbeitrag (Debatte)

Sicherheit oder Privatsphäre? Ein Dialog

Gibt es zuviel oder zuwenig Datenschutz? Reichen die Gesetze aus? Schließlich setzt Strafprozessordnung Verdächtigungen und Vermutungen Grenzen, es gilt bis heute die Unschuldsvermutung, die nur…

Debatte

Einführung: Die Welt der vernetzten Dinge

Im neuen Schwerpunkt auf Netzdebatte beschäftigen wir uns mit der Vernetzung unserer Lebenswirklichkeit. Wir stellen verschiedene Ansätze wie das "Smart Home" vor und fragen nach: Wie wird das…

Zahlen und Fakten

Digital Divide

Der Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in allen Regionen der Welt verbessert. Dies gilt sowohl für die Bereiche Festnetz…

Zahlen und Fakten

Informations- und Kommunikationstechnologie

125 Jahre mussten vergehen, bis weltweit eine Milliarde Festnetzanschlüsse gelegt waren. Nach der Verbreitung digitaler Mobilfunknetze Anfang der 1990er-Jahre gab es bereits nach 11 Jahren eine…

Rechtsextremismus

Neonazis und Fremdenhass auf SchülerVZ

Eine Recherche von stern.de: Zum wiederholten Mal sind beim Online-Netzwerk SchülerVZ Nazi-Symbole aufgetaucht. So haben Mitglieder ihre persönlichen Seiten mit Hakenkreuzen illustriert und dort…

Infografik

Telekommunikation

Das Anthropozän ist das Zeitalter der digitalen Kommunikation. Der am schnellsten wachsende Trend zeigt sich im Anstieg von Mobilfunkverträgen und ist beispielhaft für die heutige globalisierte…