Meine Merkliste

Strafraum

Strafraum Absitzen in Freiburg

von Reinhild Dettmer-Finke, Britt Schilling, Thomas Hause

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Jeder meint es zu kennen – doch wissen wir wirklich, was sich hinter seinen Mauern abspielt? Das Gefängnis ist eine zentrale und doch eine über den Wortsinn hinaus verschlossene Institution unserer Gesellschaft. Wie sieht das Leben innerhalb seiner Gemäuer aus, und wie gestaltet sich der Alltag Strafgefangener?

Mit Fotos und Texten gibt der Band Einblicke in den Strafvollzug in Deutschland. Er zeigt die Zellen, in denen sich die Insassen der Justizvollzugsanstalt Freiburg i. Br. für ihr temporäres Leben dort eingerichtet haben, bietet einen Blick auf die Orte, an denen sie arbeiten und ihre Freizeit verbringen, auf ihre Nahrung und auf den Tagesablauf, dem sie zu folgen haben. Geben die Fotos auf diese Weise persönliche Einblicke, so bieten die Texte grundsätzlichere Reflexionen rund um das Thema Strafe: (Warum) muss Strafe sein? Woher rührt unsere Angst vor Kriminalität, was fasziniert uns an ihr? Wie erleben Strafgefangene ihre Entlassung aus der Haft? Was bedeute es, nach dem Strafvollzug nicht freizukommen, sondern in Sicherheitsverwahrung gehalten zu werden? Wie sind die Arbeitsbedingungen in der Justizvollzugsanstalt? Auf diese und viele weitere Fragen gehen die Beiträge dieses Bandes ein und bieten so einen anschaulichen Einblick in den Strafvollzug in Deutschland.

Produktinformation

Bestellnummer:

10638

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Reinhild Dettmer-Finke, Britt Schilling, Thomas Hause

Ausgabe:

Bd. 10638

Seiten:

112

Erscheinungsdatum:

26.08.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #3: Gefängnis

Knapp 58.000 Menschen sitzen in Deutschland im Gefängnis. Doch welche Ziele verfolgen wir als Gesellschaft mit Haftstrafen? In der dritten Folge von "Aus Politik und Zeitgeschichte" erzählt…

Informationen zur politischen Bildung

Aufgaben und Ausgestaltung des Strafvollzugs

Im Strafvollzug sollen die Gefangenen befähigt werden, zukünftig ein Leben ohne Straftaten zu führen. Die Resozialisierung soll im Vordergrund stehen, nicht Vergeltung oder Sühne.

Video Dauer
Dokumentarfilm

Jeder schweigt von etwas anderem

Zwischen 1949 und 1989 gab es in der DDR geschätzt bis zu 250.000 politische Gefangene. Dieser Film porträtiert drei Familien von Opfern politischer Haft. Wie wirkt diese nach?

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Gefängnis

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Wie gut Resozialisierung im Strafvollzug gelingt, wird immer wieder kritisch diskutiert. Was soll, was kann und was darf der Staat mit der Verhängung einer Freiheitsstrafe leisten?

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Radikalisierungsprävention

Politische Bildung in Untersuchungshaft

Beim Angebot von Legato Bremen stehen die Interessen und persönlichen Entwicklungen der Teilnehmenden im Fokus. So sollen Radikalisierung frühzeitig erkannt und die Rehabilitation unterstützt werden.