bpb-Publikationen

Schriftenreihe (Bd. 10707)

Das Experiment sind wirNeu: Das Experiment sind wir

Das Experiment sind wir

Grundwissen für eine beschleunigte Welt

Exponentielles Wachstum und Beschleunigung prägen den Alltag moderner Gesellschaften. Was das bedeutet, zeigt Christian Stöcker auf.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund interner Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann es zu deutlich verlängerten Lieferzeiten kommen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 4 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

  in den Warenkorb

Inhalt

Exponentialkurven, die nach oben weisen – spätestens seit Ausbruch der Corona-Pandemie wissen alle, wie diese aussehen und welche Auswirkungen auf das Leben haben können. Doch, wie der Psychologe Christian Stöcker zeigt, verbreiteten sich nicht nur Viren exponentiell: Das gesamte Leben in modernen, industrialisierten Gesellschaften beschleunige sich permanent und lasse sich in Form zahlreicher Exponentialkurven abbilden. Egal ob Flächennutzung, Energieverbrauch, Bruttoinlandsprodukt oder CO₂-Ausstoß: In den vergangenen 200 Jahre habe sich die Welt in einem einzigartigen Tempo verändert. Und die Beschleunigung gehe weiter: Insbesondere der vermehrte Einsatz digitaler Technologien verändere unseren Alltag rapide. Wohin werden uns diese Veränderungsprozesse führen? Welche Gefahren, aber auch welche Chancen bringen sie mit sich? Der Autor bietet grundlegende Informationen, um diese Entwicklungen verstehen und einordnen zu können. Seien es Digitalisierung oder künstliche Intelligenz, Gentechnologie oder Klimawandel, soziale Medien oder kognitive Verzerrungen: Stöcker zeigt auf, wie Wissenschaft und Technologie unsere Gegenwart verändern, und plädiert dafür, ihr Potenzial auf sinnvolle Weise zu nutzen.



Autor: Christian Stöcker, Seiten: 384, Erscheinungsdatum: 06.01.2022, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10707