Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

„Euthanasie“ - Verbrechen im besetzten Europa | bpb.de

„Euthanasie“ - Verbrechen im besetzten Europa Zur Dimension des nationalsozialistischen Massenmords

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Zwischen 1939 und 1945 ermordeten die Nationalsozialisten rund 300.000 psychisch kranke und geistig behinderte Männer, Frauen und Kinder. Die Planungen für den rassenideologisch motivierten Massenmord begannen im Deutschen Reich bereits vor Kriegsanfang 1939 und wurden nach den deutschen Eroberungen auf die besetzten und annektierten Gebiete ausgeweitet.

Die Beiträge zeigen die europäische Dimension dieses Mordprogramms auf: Sie gehen seiner Organisation und Durchführung an den verschiedenen Orten nach, indem sie etwa nach der Identität der für die Verbrechen verantwortlichen Akteure fragen und den zeitlichen Verlauf sowie die konkreten Umstände der Mordtaten beleuchten. Die Autorinnen und Autoren arbeiten Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Mordpolitik in verschiedenen Regionen des Deutschen Reiches sowie der eroberten Gebiete heraus. Dabei werfen sie auch die Frage nach der Kollaboration von Teilen der einheimischen Bevölkerung und Behörden bei den Morden auf und erörtern, ob und welche Bezüge die „Euthanasie“-Verbrechen zum systematischen Mord an der jüdischen Bevölkerung aufweisen.

Produktinformation

Bestellnummer:

11055

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Jörg Osterloh, Jan Erik Schulte, Sybille Steinbacher

Ausgabe:

Bd. 11055

Seiten:

391

Erscheinungsdatum:

25.01.2024

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-1055-6

Weitere Inhalte

einfach POLITIK

Nationalsozialismus

In der Zeit des Nationalsozialismus geschah großes Unrecht. Wir fragen nach: Was waren die Ziele des Nationalsozialismus? Wie konnte er so mächtig werden? Wer waren seine Opfer?

einfach POLITIK
Vergriffen

Nationalsozialismus

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf

In der Zeit des Nationalsozialismus geschah großes Unrecht. Wir fragen nach: Was waren die Ziele des Nationalsozialismus? Wie konnte er so mächtig werden? Wer waren seine Opfer? Welche Verbrechen…

  • Online lesen
  • Pdf
Artikel

IUD

Gräfenbergs Erfindung ermöglichte es Frauen, über ihren Körper zu bestimmen und war ein wichtiger Faktor in der Frauenrechtsbewegung.

Hintergrund aktuell

Vor 75 Jahren: Vier-Mächte-Erklärung von Berlin

Am 5. Juni 1945 übernahmen die vier Siegermächte des Zweiten Weltkriegs die Regierungsgewalt in Deutschland. "In Anbetracht der Niederlage Deutschlands" legten sie die Leitlinien der…