bpb-Publikationen

Zeitbilder

Untie To Tie (DE/FR)

Untie To Tie (DE/FR)

Koloniale Fragmente im Kontext Schule - Fragments coloniaux dans le contexte de l'école (DE/FR)

Ist der Kolonialismus wirklich schon Vergangenheit oder wirken sich koloniale Denk- und Sichtweisen noch immer auf die Vermittlung von Wissen über internationale Zusammenhänge aus? Dieses zweisprachige Buch (DE/FR) regt mit künstlerischen und wissenschaftlichen Impulsen zum Nachdenken an.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Achtung! Verlängerung der Lieferzeiten
Aufgrund interner Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann es zu deutlich verlängerten Lieferzeiten kommen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 4 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

In Lehrplänen und Schulbüchern werden gesellschaftliche Zusammenhänge sichtbar, zu denen auch Überbleibsel aus kolonialen Zeiten gehören. Diese können ihren Ausdruck in strukturellem Rassismus finden, den viele Schüler*innen in ihrem Alltag erfahren - auf dem Schulhof, in den zahlreichen Interaktionen während des Unterrichts - und auch in dem, was nicht gezeigt, gesagt und vermittelt wird. Auf welche Weise sich koloniale Kontinuitäten diskursiv, bild- und sprachpolitisch niederschlagen, untersuchen die Autor*innen dieses Sammelbandes aus Kunst, Bildung und Wissenschaft mit dem Ziel, ihnen alternative Bilder entgegenzusetzen und neue Sichtweisen zu stärken.

Dans la mesure où les programmes et les manuels scolaires sont le reflet du contexte social, on y retrouve les traces de l'époque coloniale. Cela peut se traduire par le racisme structurel que subissent tant d'élèves au quotidien - que ce soit dans la cour de récréation, dans les interactions en classe, ou encore à travers ce qui n'est pas montré, dit ou enseigné. Les auteurs et autrices de cette anthologie, qui sont issues des domaines de l'art, de l'éducation et de la recherche, examinent la manière dont les continuités du colonialisme se reflètent dans le discours, les représentations et le langage. Leur objectif est de développer d'autres représentations en mettant en valeur de nouvelles perspectives.

Das Buch gibt es in zwei Versionen, einmal deutsch-englisch und einmal deutsch-französisch



Herausgeber: Aïcha Diallo, Annika Niemann, Miriam Shabafrouz, Übersetzung: Charlotte Bomy und/et Myriam Ochoa-Suel (Deutsch + Englisch/Allemand + Anglais → Französisch/Français), Loreto Solís Germani (Portugiesisch/Portugais → Französisch/Français), Vir Andres Hera (Spanisch/Espagnol → Französisch/Français), Odile Kennel (Portug, Seiten: 316, Erscheinungsdatum: 26.10.2021, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 3945

 


Dossier

Deutsche Demokratie

In der deutschen Demokratie ist die Macht auf mehr als 80 Millionen Menschen verteilt: Alle Bürger sind für den Staat verantwortlich. Aber wie funktioniert das genau? Wer wählt den Kanzler, wer beschließt die Gesetze? Und wie wird man Verfassungsrichter?

Mehr lesen

Shop durchsuchen

Die Schriftenreihe bietet ein breites Themenspektrum aus Zeitgeschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt, Bildung und Kultur.

Mehr lesen

Hier finden Sie die Ausgaben der Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte" im Volltext!

Mehr lesen

Hier finden Sie die Ausgaben der "Informationen zur politischen Bildung" im Volltext!

Mehr lesen

Spannende Arbeitsblätter zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft verbunden mit einer theoretischen und methodischen Einführung für Lehrkräfte.

Mehr lesen

Das Cover des neuen bpb:magazins
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2021

Im neuen bpb:magazin geht es um die Bundestagswahl 2021. Wir laden die Leserinnen und Leser ein, ihren politischen Standpunkt zu reflektieren und sich durch das Heft zu "spielen". Zudem bietet das Magazin eine Übersicht aktueller Angebote der bpb.

Mehr lesen

bpb:medienzentrum Berlin

Neben der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und dem Medienzentrum in Bonn hat die bpb auch einen Standort in Berlin. In der Krausenstraße 4 / Ecke Friedrichstraße befindet sich das Medien- und Kommunikationszentrum in der Hauptstadt.

Mehr lesen