Meine Merkliste

Lobbyismus

Einleitung: Lobbyismus und Demokratie

Lobbys versuchen Einfluss in Politik und Gesellschaft zu nehmen. Das ist legitim. Es gibt aber genug Gründe, das komplexe Phänomen Lobbyismus kritisch zu beleuchten.

Dieter Plehwe

/ 19 Minuten zu lesen

Grundlagen

Wandel der Lobbyarbeit in der Europäische Union

Gesetze werden nicht mehr nur in Berlin, sondern auch und vor allem in Brüssel gestaltet. Die Europäisierung der Gesetzgebung hat Einfluss auf Lobby-Akteure und -Strukturen und bedingt neue…

Dieter Plehwe

/ 18 Minuten zu lesen

Wirtschaftlicher Strukturwandel und Interessenvertretung

Wie hat sich die Rolle der großen Unternehmens- und Arbeitgeberverbände seit dem 19. Jahrhundert verändert? Und welche Akteure der wirtschaftlichen Interessenvertretung versuchen heute maßgeblich…

Stefan Schmalz

/ 12 Minuten zu lesen

Fallbeispiele und Problemfelder

Unternehmenslobbyismus in Brüssel am Beispiel TTIP

Längst konzentrieren sich Lobbyisten zunehmend auf Brüssel und bilden neue Allianzen. Die Verhandlungen um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP der EU mit den USA zeigen, wie sie dort an der…

Pia Eberhardt

/ 13 Minuten zu lesen

Drehtür-Karrieren am Beispiel der Automobilindustrie

Über Jahre hinweg ist in der Automobilbranche ein enges Netzwerk zwischen Konzernen und Ministerien herangewachsen – und hat sich an strukturelle Veränderungen angepasst. Das liegt vor allem auch…

Gerald Traufetter

/ 12 Minuten zu lesen

Lobbyismus und öffentlich-private Partnerschaften

Banken und Versicherungen haben die öffentliche Infrastruktur als lukratives Geschäftsfeld entdeckt. Die Geschichte der Beratungsfirma Partnerschaften Deutschland zeigt, wie Lobbyisten dafür…

Sven Becker

/ 14 Minuten zu lesen

Das Internet als Lobby-Instrument

Oft wird dem Internet zugeschrieben, dass es für mehr Transparenz im Lobbyismus sorge. Doch auch alte PR-Strategien werden in das Netz-Zeitalter übertragen. Und neue Akteure wie die großen…

Ulrich Müller

/ 11 Minuten zu lesen

Perspektiven

"In Brüssel sind die Hierarchien flach"

Ein Mann mit mehreren Tausend Visitenkarten und Einträgen im Adressbuch – seit den 80er Jahren arbeitet der ehemalige EU-Abgeordnete der Grünen Frank Schwalba-Hoth in Brüssel u.a. als Lobbyist.…

/ 8 Minuten zu lesen